Autor: Emma Dierkes (Seite 1 von 5)

Beeeeeten!

Erstmal ein herzliches Willkommen an alle neuen Leser, die sich nach dem Artikel in der Dewezet gedacht haben, den Blog von der Emma könnte man ja mal lesen ; ) Vielen Dank für’s Lesen! Die Idee zu diesem Beitrag kam mir gestern in der Morgenmesse. Passend zum Entstehungsort der Idee das Thema – beten. Wenn […]

Weiterlesen

Gefühle und so…

Halli hallo hallöle! Heute soll’s nicht allzu lang werden. Es ist gerade Sonntag, kurz nach Mitternacht. Ich müsste eigentlich schlafen, aber nix da. So kann ich später länger schlafen. Also los geht’s! Da mir leider keine Vorschläge bzw. Wünsche geliefert wurden, musste ich kreativ werden. Mama hat mir ein bisschen geholfen. Sie wurde wohl öfter […]

Weiterlesen

Frohes neues!

Ich gehe mal davon aus, dass sich die meisten unter euch denken können, dass das hier mein Silvester-Beitrag ist. So oft wünscht man ja kein „Frohes neues (Jahr)“, auch wenn Rike meint, man könne es auch noch im September sagen. Ich fänd’s komisch. Egal, darum soll es nicht gehen. Ich möchte euch erzählen, wie ich […]

Weiterlesen

Gloria in excilsis deo!

Oder auch Mein Weihnachtsfest! Aber ich fand, dass wäre ein bisschen unkreativ, denn schließlich nennen alle ihre Weihnachtsbeiträge so. Ich tanze ungern, dafür umso lieber aus der Reihe – nein, eigentlich nicht, aber egal. Klingt cool ; ) Heute soll es also um Weihnachten gehen. Das umfasst hier mehrere Tage und für mich mehrere Ereignisse. […]

Weiterlesen

Patronaaaaage!

Zehn Tage Bambule, keine freie Sekunde, viel Lärm und noch mehr Kinder – das ergibt die Patronage! Wobei wir ja nicht die ganze Zeit da waren, ich sag nur KIGALI! Oder auch #letzter Blogeintrag ; ) Aber jetzt soll es um das gehen, was wir erlebt haben in diesen sieben Tagen. Vorbereitung Zwei Vorbereitungstreffen – […]

Weiterlesen

Seite 1 von 5

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén