Schlagwort: Ruanda (Seite 1 von 6)

Medaillen, das heißt Party!

Am 29. Oktober, ja ich weiß, dass ist schon zwei einhalb Wochen her, aber ich hab es einfach nicht geschafft, den Blogeintrag vorher hochlade fertig zu machen und außerdem wollte ich euch nicht so zuspamen. Aaalso, am Dienstag, den 29. Oktober wurden den Novizen die Medaillen überreicht. Es war eine Feier mit ein paar Gänsehautmomenten […]

Weiterlesen

Apax

Am Montag, den 28. Oktober waren wir bei den Apax – die Friendsmissionare. Das ist ein Orden, den es bisher nur in Ruanda gibt, der aber jetzt auch Kommunitäten in anderen Ländern aufbauen darf. Vor ca. vier Wochen (?) wurde dem Orden nämlich mitgeteilt, dass der Papst ihre Gemeinschaft anerkennt. Erst dann waren sie dazu […]

Weiterlesen

Unsere WG

Guten Tag liebe Leute!Wie versprochen stelle ich euch heute den Rest unserer „WG“ vor. Olivier Unser erster Aspirant. Er ist 20 Jahre alt und ist fünf Tage nach uns hier in der Kommunität angekommen. Jungs und Mädchen, die Brüder und Schwestern werden wollen, also in den Orden eintreten möchten, müssen zuerst ein Jahr ausprobieren, ob […]

Weiterlesen

Unsere WG

Heute möchte ich euch unsere Kommunität vorstellen. Unsere Kommunität oder wie ich sie auch gerne nenne „Unsere WG“. Also hier wohnen vier Pères, ein Fratri, zwei Apiranten und eben wir zwei Volontärinnen. Dazu kommen die Angestellten, die mehr oder weniger jeden Tag hier sind. Nicht zu vergessen, unsere Haustiere, Mit einigen haben wir schon mehr […]

Weiterlesen

KIRCHE!

Hallo und herzlich Willkommen bei Emmas Blog. Heute ist unser Star-Gast Père Gaspard, der Direktor und Ökonom unserer Einrichtung und einer der Menschen, die ich hier super gerne mag. Er ist über sechzig Jahre alt und einfach cool. Er ist meistens echt entspannt – also abgesehen davon, wenn ich hinterm Steuer im Auto sitze. Mit […]

Weiterlesen

Seite 1 von 6

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén