Schlagwort: Abschied (Seite 1 von 7)

Morgen geht’s ab!

Morgen geht’s ab in meinen Freiwilligendienst nach S√ľdindien! Um 21:15 startet der erste Flug von Frankfurt nach Delhi. An morgen zu denken, √ľber morgen zu reden und f√ľr morgen zu packen f√ľhlt sich ehrlich gesagt noch super komisch an! Die Nervosit√§t steigt langsam ein wenig und die Vorfreude hat jetzt endg√ľltig das Maximum erreicht. Ich […]

Weiterlesen

Wer hat an der Uhr gedreht…

‚Ķist es wirklich schon so sp√§t? Ich kann es kaum glauben: es ist schon Ende Juni und mir bleiben nur noch zwei Monate im bunten Benin! Vor lauter Erleben kommt das Schreiben hier viel zu kurz und selbst mein t√§gliches Tagebuchschreiben wird eher zum sonnt√§glichen Nachschreiben. Also verzeiht mir bitte, dass es hier auf diesem […]

Weiterlesen

Die besinnliche Zeit

Es war schon wirklich sehr hart, am 13. Dezember die Akademie zur√ľck zu lassen und sich von den anderen zu verabschieden. Ich glaube, ein, zwei, f√ľnf oder zehn Wochen, Monate oder auch Jahre h√§tten auch noch drangeh√§ngt werden k√∂nnen. Aber klar, zuhause ist immer noch bei der Familie und hier ist die Freude auf ein […]

Weiterlesen

Elli in the house oder Praktikum in W√ľrzburg Teil 2

Woche 3 ‚Äď Stresswoche oder die eigentlich letzte Woche Als wir beim Fr√ľhst√ľck mit den Salesianern wie jeden Morgen die Seite des RKI aufriefen, um uns √ľber die aktuellen Infektionszahlen in W√ľrzburg zu informieren, war W√ľrzburg auf der Karte pl√∂tzlich rot. In √úbereinstimmung mit den entsprechenden Regelungen zur Kontaktbegrenzung musste der Clubraum ab der dritten […]

Weiterlesen

Leben lebt vom Aufbruch oder Benediktbeuern ist f√ľr uns „Bonner“ Neuland

Mein Freiwilligendienst begann am Montag, dem 14.09.2020. Ein ganzes halbes Jahr und einen Tag nach meinem letzten richtigen Schultag also…

Weiterlesen

Seite 1 von 7

L√§uft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén