Schlagwort: Abschied (Seite 2 von 6)

Mein Jahr in Bildern

Am Ende meines Freiwilligendienstes war eine Gruppe italienischer Animatoren da. Mit ihnen durfte ich auf Ausflüge in die Umgebung Gjilans gehen und noch ein paar schöne Fotos machen: Wie der Sonnenuntergang zum Tag gehört, gehört der Abschied zum Freiwilligendienst. Von all den Umarmungen und herzlichen Worten habe ich keine Fotos, lieber habe ich diese Momente […]

Weiterlesen

Abschied nehmen- meine letzte Woche in Vimukthi

Ich weiß nicht ganz was ich fühlen soll. In meiner letzten Woche in Vimukthi bin ich etwas stumpf geworden. Ich wusste, dass ich nur noch 4, 3, 2 Tage in Vimukthi habe und das ich meine Jungs bald nicht mehr sehen werde. Ich glaube ich habe mich einfach nicht getraut mir selber zuzugestehen dass ich […]

Weiterlesen

„Au Revoir“ bedeutet, dass man sich wiedersieht

Instagram-Post, Sprachnachrichten und Gruppenchats auf WhatsApp habe ich in den letzten Tagen entnehmen können, dass es der Sommer nach Deutschland geschafft hat. Jetzt schwitze ich nicht mehr alleine, sondern in Gedanken mit Euch. Was ich aber viel mehr damit sagen wollte, ist, dass die Zeit doch irgendwie vergeht und ich nicht mal mehr als einen […]

Weiterlesen

Vor der Ausreise

Vor drei Monaten, im August, war ich mitten in den Ausreisevorbereitung – dazu gehört auch das Sich-Verabschieden. Wie war das eigentlich? Vorbereitungen Ich hatte zum Glück nicht so wahnsinnig viel vorzubereiten wie andere. Mein Praktikum in Belgien war schon vorüber, ein Visum oder eine Aufenthaltsgenehmigung muss ich als Deutsche im Kosovo nicht im Vorhinein beantragen. […]

Weiterlesen

Das „jetzt geht’s los“-Gefühl

Aus „Im September…“ wurde „In einem Monat…“, wurde „In einer Woche…“, wurde „am Freitag…“, wurde „jetzt geht es los!“. Nachdem alle Rucksäcke bis zum Rand und Gewichtsmaximum vollgepackt, Freunde, Großeltern und Bekannte verabschiedet und die Zeit bis zu eben jenem 07. September 2018 unbarmherzig vorgerückt waren, stieg ich in meiner Heimatstadt in den Zug nach […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén