• 5 months later

    Avatar am 20. August 2020

    Heute ist der 19. August, der Tag an dem ich ohne Corona zurück gekommen wäre. Anlässlich dessen also heute ein finaler Blogeintrag.. 5 Monate zu früh bin ich wieder in Deutschland gelandet. Dass damit nicht alles umsonst war, ist mir absolut klar geworden. Also, was ist geblieben? Erinnerungen, Freunde, Fotos, Blogeinträge, aber je länger ich […]

    Weiterlesen
  • Lernen und lieben und lachen und loslassen

    Avatar am 16. August 2020

    Seit mittlerweile 4 Monaten und 27 Tagen bin ich wieder in Deutschland und so sehr ich während meiner Zeit in Benin Dinge von zu Hause vermisst habe, so sehr vermisse ich nun Dinge aus den Land, welches ich lieben gelernt habe, in dem ich viel gelernt habe, oft ein Lachen geschenkt bekommen habe und dass […]

    Weiterlesen
  • Made by Us

    Dieser Beitrag ist eigentlich schon laaaange überfällig. Leider habe ich ihn immer weiter nach hinten geschoben und zuerst andere Einträge geschrieben, oder anderweitig zu tun gehabt. Trotzdem ist es mir wichtig, euch die Themen dieses Beitrages nahe zu bringen.   Und zwar geht es um die Projekte die ich in einigen anderen Beiträgen schon angedeutet habe. […]

    Weiterlesen

    Chemnitz – Let`s go!

    Ich bin nun seit vier Wochen in Chemnitz. Das ist die Zeit, die ich in Würzburg im Praktikum verbracht habe. In Würzburg würde ich nun Lebewohl sagen, hier geht der Spaß erst richtig los 😉.   Ich bin aktuell in den Don Bosco Wohngruppen “Start ins Leben” in Limbach-Oberfrohna eingeteilt, eine Stadt vor Chemnitz, welche zum […]

    Weiterlesen

    Vorurteil oder doch Wahrheit?

    Oder auch: Was mir in den ersten Tagen auffällt Am besten fange ich mit den Vierbeinigen Freunden an: Hunde. Vermutlich kennt jeder in Deutschland Straßenhunde aus Rumänien, die zur Adoption stehen. Hier begegne ich tatsächlich täglich mehreren Hunden. Es gibt Hunde, die Haustiere sind, als Wachhunde gehalten werden, auf der Straße oder in der Wildnis […]

    Weiterlesen

    …und Neuanfang

    Na, wer dachte meine Reise mit Don Bosco ist vorbei? 😊 Tatsächlich ist dies nicht der Fall. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg und so hat Don Bosco es geschafft, mich auch für das nächste halbe Jahr noch in seinen Reihen zu halten.   Damit sich eine Reise ins Ausland noch lohnt und sie […]

    Weiterlesen

    Ein Dorfkind in der Stadt

    Oder auch: Meine erste Arbeitswoche in Rumänien Meine erste Arbeitswoche startete direkt am Montag nach dem wunderschönen Skiwochenende und begann mit einem erlebnisreichen Besuch bei einer rumänischen Bank in Targu Mures (=Neumarkt). Volontäre in Rumänien sollen ein rumänisches Bankkonto haben, damit überprüft werden kann, ob die Bezahlung jeden Monat ankommt. Ich hatte keine Probleme ein […]

    Weiterlesen

    Seite 1 von 517

    Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén