• Ein Tag am Strand mal anders

    am 2. Oktober 2018

    Heute waren wir mit den Jungs aus dem Shelter am Strand. Jedoch nicht um schwimmen zu gehen oder in der Sonne zu liegen. Unser Vorhaben war etwas anderes. Wir wollten den Strand von all dem Plastikmüll befreien. Und genau das haben wir dann auch gemacht. Morgens um 9:30 ging es los. Nach einer halben Stunde […]

    Weiterlesen
  • Schule mal anders

    am 27. September 2018

    Hallo ihr Lieben, heute war ein besonderer Tag bei uns an der Schule. Ab der vierten Stunde (vermuten wir) war nämlich der Sing- and Dance Contest. Gestern haben Vroni und ich schon erfragt, dass angeblich nach dem „Lunch“ (also Mittagessen) irgendein Wettbewerb stattfinden wird und wir deswegen in den letzten drei Schulstunden keinen Unterricht mehr […]

    Weiterlesen
  • September

    am 25. September 2018

      Hallo liebe LeserInnen, Ich bin jetzt schon drei Wochen in Ruanda in dem Dorf Rango und ich fühle mich sehr wohl. Rango liegt neben der Studentenstadt Butare in der Südprovinz Ruandas . Maria und ich sind am 4. September in Kigali gelandet und haben die Nacht im Provincial House in Kigali geschlafen. Dort wurden […]

    Weiterlesen
  • Final Exam – auch ein Test für mich

    Am Freitag haben Vroni und ich gleich nach dem Frühstück einen ca. 45-minütigen Spaziergang gemacht. Wir sind durch den von der noch schwachen Morgensonne beleuchteten Dschungel zur Farm und weiter in einen kleinen Ortsteil des Dorfes Mawtnum gegangen. Es war wunderbar sich nach der üppigen Mahlzeit von mehreren kleinen Pfannenkuchen, mit Zwiebeln angebratenem Reis, Chana […]

    Weiterlesen

    Diwali

    In den letzten Wochen ist wieder viel passiert, vor allem wurde viel gefeiert. Anfang November war nämlich Diwali, das „Lichterfest“ und eines der wichtigsten hinduistischen Feste. Dabei wird (sehr kurz gefasst) die Rettung von Sita durch Ram vor dem bösen Ravana gefeiert. Die beiden kehren nach der 14 Jahre langen Rettungsaktion in ihre Heimatstadt zurück, […]

    Weiterlesen

    Weiß ist auch nur eine Art von Schwarz

    Wenn man genau hinschaut, sieht man die Röcke im Abendwind schwingen. Ansonsten gleichen sie sich. Die Schatten vier junger Mädchen wandern nebeneinander, Hand in Hand durch die Abenddämmerung. Man hört ein Lachen, einer der Schatten beginnt freudig zu hüpfen. Die Anderen machen es ihm nach. Schwestern?Sie werden schneller. Hüpfend treten sie ins Licht einer Straßenlaterne. […]

    Weiterlesen

    Tag der Dankbarkeit, Tag der Toten und andere Feste

    Ich melde mich mal wieder aus dem immer regnerischer werdenden Bolivien. Die letzten zwei Wochen waren durch verschiedenste Feiertage und Feste geprägt, hier mal ein kleiner Einblick. Begonnen hat alles mit dem „día de la gratitud“, also dem Tag der Dankbarkeit. Zu diesem Anlass gab es einen großen Gottesdienst, zu dem alle Kinder der verschiedenen […]

    Weiterlesen

    Arbeit mit Vergnügen

    Als wir heute morgen im Shelter ankamen, waren alle schick gemacht und es herrschte eine freudige Aufbruchstimmung. Mathilde und ich hatten bis gerade noch angenommen, dass es ein ganz normaler Arbeitstag im Shelter werden sollte. Doch dem war nicht so. Wie uns dann kurze Zeit später berichtet wurde, sollten wir heute einen Ausflug machen. Wohin genau […]

    Weiterlesen

    Seite 1 von 649

    Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén