• Mein allerletzter, abschließender Blogeintrag – Teil 2

    von am 10. Oktober 2017

    Wie war das Jahr rückblickend für mich, wie habe ich es erlebt und empfunden .. Ich denke alle Leute, die ein Jahr von zu Hause weg gelebt haben, kennen diese eine spezielle Frage: „Und? Wie war dein Jahr?“ Wie soll man denn auf so eine Frage antworten? Wie soll ich ein ganzes Jahr in eine […]

    Weiterlesen
  • …vom Ankommen und Zuhause sein

    von am 23. September 2017

    Liebe Leser, endlich finde ich mal wieder Zeit um euch alle mit einem neuen Blogeintrag aus Medellín zu grüßen. Es wird mittlerweile immer schwerer, genau zu sagen, wie viele Tage ich jetzt schon in Medellín lebe – jedoch eindeutig genug, um die „Schnuppertage“ voller herzlicher „Bienvenidos“ für absolviert zu erklären. Momentan bin ich dabei die […]

    Weiterlesen
  • Einen Tag über meine Schulter schauen

    Ich stecke meine Karte in die Stempeluhr. Der dünne Karton saugt die Farbe der Uhrzeit meiner Ankunft auf: 14:00 Uhr.  Mein Arbeitsalltag unter der Woche kann beginnen. Und los geht´s! Die nächsten vier Stunden sind meine deutsche Mitvoluntärin und ich in der ´sala una´ (Raum 1) mit Juan Pablo und Roxana, den zwei Erziehern am […]

    Weiterlesen

    10 kleine Momente

    Immer wieder gibt es diese kleinen Momente, an die ich abends denken und zufrieden einschlafen kann. Zum Beispiel… … als einer unserer Jungen meine Hand nahm, mich über Stock und Stein über das ganze Gelände des Hogars führte, mir alles bis ins Detail erklärte (obwohl ich nur die Hälfte verstand) und mir Pflanzen, Tiere und […]

    Weiterlesen

    Ein Feuerwerk für Krishna

    Diwali 2017 Morgens 7:30. Unsanft reißt mich eine gewaltige Detonation aus dem Schlaf. Kurze Zeit später folgt das beständige Krachen einer Böllerkette. Diese Geräuschkulisse sollte mich noch den ganzen Tag lang begleiten, denn heute ist Diwali. Diwali, in Tamil Nadu auch Deepavali genannt, ist eines der bedeutensten Feste der Hinduisten, Sikhs, Jainisten und Buddhisten. Gefeiert […]

    Weiterlesen

    Spiele, Spaß und Zauberei

    Letze Woche Montag war „Joy of Giving“. Dazu haben die Brothers des Hauses viele Spiele vorbereitet und dann alle Kinder aus dem umliegenden Slum eingeladen, etwa 20 Jungen und Mädchen sind gekommen. Es wurde Reise nach Jerusalem, eine Art Völkerball und vieles mehr gespielt. Ein sportlicher Tag für mich… Am Ende haben sich nochmal alle […]

    Weiterlesen

    Besonders

    Was ist schon „besonders“? Auf meinem täglichen Ablauf steht nirgends „besonders“ – „extra toll“ „sau stark“. Jeder Tag sieht auf dem Plan gleich aus. Aufstehen – Arbeiten – Frühstücken – Aufräumen – Lernen – Sport – Essen – Schlafen. Also alles normal? Lange nicht! Jeder Tag ist normal und doch besonders. Jeder Tag hier, im […]

    Weiterlesen

    Seite 1 von 550

    Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén