• Das „Land der tausend Hügel“ aus meiner Sicht -Erzählabend

    Laura Heumann am 26. Juli 2018

    Muraho, liebe Leser! Ende August bin ich schon wieder zurück in Deutschland, meine andere Heimat. Die letzten Wochen liegen vor mir. Obwohl ich mich auch auf Deutschland freue, möchte ich jetzt noch gar nicht an den Abschied denken. So vieles werde ich zurücklassen, so vieles hat mich geprägt. Aber was ich erlebt habe und die […]

    Weiterlesen
  • Langsamer Abschied

    Simeon Kühn am 2. Juli 2018

    In den letzten beiden Monaten gab es viele Situationen, die mich daran erinnern, dass meine Zeit in Kolumbien bald zu Ende geht. Der deutsche Einfluss Anfang Mai kam von meinen Eltern die Frage, wie es genau nach meiner Rückkehr weitergeht. Ausbildung, Studium oder doch erst mal nur ein Praktikum? Also ab ins Internet und recherchieren. […]

    Weiterlesen
  • Weggegangen – Platz gefangen…!

    Weggegangen – Platz gefangen… …ein wenig so hat es sich angefühlt, als meine Mutter mir ein paar Tage nach der Abreise mitteilte, dass mein Zimmer bereits von Gästen belegt wird. Dadurch wurde mir nur noch mehr bewusst, dass ich nun mein altes Leben zurückgelassen habe, um mit etwas komplett neuem und unbekanntem zu beginnen. Seit […]

    Weiterlesen

    Ein paar Erlebnisse hier in Indien

    Ich habe immer noch ein paar Hospitationen vor mir, allerdings sind sie noch nicht abgeschlossen- deswegen schreibe ich heute mal über ein paar meiner Erlebnisse hier. Hier entdecke ich jeden Tag so viel Neues und auf die Frage der indischen Kinder, wie es denn in Deutschland aussieht, kann ich immer nur leichten Herzens „Completely different.“ […]

    Weiterlesen

    Exchange is learning to trust!

    In den letzten Wochen haben wir zwar jeden Tag Zeit mit den Kindern verbracht, konnten uns jedoch trotzdem viel um persönliche Angelegenheiten kümmern. Ich habe mein Zimmer eingerichtet, die Wände mit Bildern verschönert und meinem Zimmer eine ordentliche Grundreinigung verpasst. Jeremias und ich haben uns viele Male in der Stadt umgesehen, die ein oder andere […]

    Weiterlesen

    Ein neues Jahr beginnt…

    … und zwar dieses Mal nicht wie gewohnt am 1. Januar. Mein „neues“ Jahr begann gestern mit dem langen Flug von Madrid nach Quito.                                                     Ab jetzt ist alles anders. […]

    Weiterlesen

    Vinayakachavithi- und was ist das?

    Obwohl Ich in diesem Land eine Fremde(siehe Aussehen) und dazu noch bekennende Christin bin(siehe Kette mit Kreuz um meinem Hals), bekomme Ich dennoch die Ehre einen Segen am Feiertag der Geburt Ganeshas (Vinayakachavithi) in Form von ein paar Reiskörnern zu bekommen. Doch das gefährdet nicht mein Christ sein, der Segen ist gleichbedeutend mit Glückwünschen- und […]

    Weiterlesen

    Seite 1 von 622

    Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén