• von Ausgelassenheit und Lebensfreude

    Avatar am 3. November 2019

    Rauchschwaden hängen in der Luft. Es wird geschunkelt, gelacht, getanzt. Die Leute schreien vor Vergnügen, springen, klatschen, schnippsen und winken mit dem Armen im Takt der Musik. Nein, ich möchte euch heute nicht von meinem ersten Besuch in einer ugandischen Kneipe erzählen- der verlief weitaus ruhiger. Ich spreche von einer ganz normalen Morgenmesse. Was man […]

    Weiterlesen
  • Good night, world!

    Avatar am 21. Oktober 2019

    Ich wünschte ich könnte diese Momente mit euch teilen. Ich wünschte es gäbe Worte die diese Atmosphäre annähernd beschreiben könnten. Dieser Moment am Ende des Tages, wenn der Strom mal wieder ausgefallen ist und es dunkel um dich herum ist. Alle liegen bereits in ihren Betten und träumen von morgen. Es ist nicht mehr so […]

    Weiterlesen
  • Don-Bosco-Familie

    Avatar am 13. April 2019

    Nicht ohne Grund habe ich mich für die Don Bosco Volunteers statt für eine andere Freiwilligendienst-Organisation entschieden. Mir persönlich war es aufgrund meines Glaubens wichtig, dieses Jahr in einem kirchlichen Rahmen anzutreten und die starke Volunteers-Gemeinschaft, die sich gleich beim ersten Kennenlernseminar im Dezember des Vorjahres spürbar machte, überzeugte mich vollends von der Organisation. Das […]

    Weiterlesen
  • Spaß, Freude und Gesang auch im neuen Jahr!

    Lange schon habe ich mir hier nicht mehr gemeldet. Doch heute möchte ich euch gerne mal wieder ein bisschen aus dem schönen Lusaka berichten. Schließlich ist das Jahr bald schon zu einem zwölftel wieder um 🙂 Erst einmal möchte ich jedem von euch ein frohes und gesegnetes neues Jahr wünschen, auch wenn ich damit super […]

    Weiterlesen

    Beeeeeten!

    Erstmal ein herzliches Willkommen an alle neuen Leser, die sich nach dem Artikel in der Dewezet gedacht haben, den Blog von der Emma könnte man ja mal lesen ; ) Vielen Dank für’s Lesen! Die Idee zu diesem Beitrag kam mir gestern in der Morgenmesse. Passend zum Entstehungsort der Idee das Thema – beten. Wenn […]

    Weiterlesen

    Die Sache mit den Wörtern

    Ich rede und denke gerne und viel, manchmal auch zur gleichen Zeit, dann wird’s etwas verwirrend. Ich schreibe auch gerne, nur meistens nimmt das dann -siehe Blogeinträge- nie ein schnelles Ende. Schon in Deutschland habe ich immer viel geschrieben- wenn’s darum ging, Aktionen zu planen, Gedanken zu sortieren, Gedichtsanalysen  oder irgendeinen Mist zu schreiben, war […]

    Weiterlesen

    Schatzsuche

    In Deutschland habe ich einige Monate bevor ich nach Uganda aufbrach mein Abitur absolviert. Um dies erfolgreich tun zu können, hatte ich natürlich schon viele Wochen vorher angefangen mir Wissen anzueignen- ich habe gelernt. Größtenteils natürlich theoretischen Stoff, den ich durch simples Wiederholen, Abfragen und Aufschreiben auswendig lernte. Ich habe mich also, abstrakt betrachtet, an […]

    Weiterlesen

    Bunte Begegnungen beim Bereisen Benins- Teil zwei

    Es war einmal ein Tag, der keinem anderen glich. Vier von denen, die beschlossen hatten, sich für ein Jahr in ein anderes Land zu begeben, machten sich in der langersehnten Zeit, die frei von Arbeit war, auf den Weg, um von der vielfältigen Kultur zu lernen, die Natur zu genießen und neue Dinge zu entdecken. […]

    Weiterlesen

    Seite 1 von 487

    Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén