Medaillen, das heißt Party!

Am 29. Oktober, ja ich weiß, dass ist schon zwei einhalb Wochen her, aber ich hab es einfach nicht geschafft, den Blogeintrag vorher hochlade fertig zu machen und außerdem wollte ich euch nicht so zuspamen. Aaalso, am Dienstag, den 29. Oktober wurden den Novizen die Medaillen überreicht. Es war eine Feier mit ein paar Gänsehautmomenten […]

Weiterlesen

On y va! Sportunterricht mal auf etwas andere Art

Jeden Freitag steht Nachmittags im Maison de l’Espérance Sport auf dem Programm. Ich entschließe mich auch mitzumachen was große Begeisterung bei den Jugendlichen auslöst. Der Sportplatz ist 5 Minuten zu Fuß weg und so sammeln wir uns vor dem Maison de l’Espérance. In Zweierreihen, wie in der Grundschule, geht es Hand in Hand über die […]

Weiterlesen

Der Weg zur Rango Church

Häufig treten wir morgens nicht den Miniweg zur Kapelle, sondern zur Rango Church an, um dort den Morgengottesdienst zu feiern. Auf diesem kurzen Weg passiert jedoch trotz der kleinen Entfernung -vor allem Morgens- schon sehr viel und es gibt viel zu beobachten und zu erleben. Aus dem mit einer Mauer umgebenen Geländer der Salesianer rausgetreten, […]

Weiterlesen

Die (gar traurige) Geschichte mit dem Feuerzeug

“Paulinchen war allein zu Haus, Die Eltern waren beide aus. Als sie nun durch das Zimmer sprang Mit leichtem Mut und Sing und Sang, Da sah sie plötzlich vor sich stehn Ein Feuerzeug, nett anzusehn. „Ei,“ sprach sie, „ei, wie schön und fein! Das muß ein trefflich Spielzeug sein. Ich zünde mir ein Hölzchen an, […]

Weiterlesen

Llegué

Llegué. Ich bin angekommen. Da ich erst vor kurzem volljährig geworden bin hat sich mein Ausreisedatum um zwei Monate nach hinten verzögert. Während alle anderen schon in ihren Projekten untergebracht waren habe ich noch die Zeit in meiner Heimatstadt München genossen, was den Abschied von Familie und Freunde allerdings nicht unbedingt erleichtert hat. Vom immer […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén