Kategorie: Benni und Lukas

Halbzeit / Der Februar

In Indien sind die Tage kĂŒrzer. Eine andere ErklĂ€rung gibt es nicht, dass jetzt schon Halbzeit ist.  Doch blicke ich dann einmal zurĂŒck, dann ist in dieser Zeit doch auch so viel passiert. Im Februar war Zeit auf all diese Dinge einmal zurĂŒck zu blicken. Der Halbjahresausflug Hyderabad Wir machten uns auf den Weg nach […]

Weiterlesen

V. Etappe – Von Zwiespalt, Sternen und wĂ€rmendem Feuer / Madikeri

Wieder sitzen wir in einem Bus, wieder geht es ĂŒber holprige Straßen, entlang endloser Felder und durch kleine StĂ€dte und WĂ€lder. Immer weiter die Straße entlang. Wir fahren an den verschiedensten HĂ€usern und UnterkĂŒnften vorbei, von edlen Villen, bis zum einfach Haus. Dann erreichen wir Madikeri. Aber was ist das denn jetzt schon wieder? Fragt […]

Weiterlesen

IV. Etappe – Von Karnatakka, Kannada und Hosa Versa / Mysuru

Die Minuten verstrichen. Aus Kilometern vor uns wurden Kilometer hinter uns. Aus BĂ€umen wurden Autos, aus ewigen Weiten wurden enge HochhĂ€user und weitreichende Stille wurde zum LĂ€rm einer Großstadt. Stetig wackelnten wir uns vorwĂ€rts, immer weiter mit dem Bus, in Richtung Mysuru. Zuletzt wurde aus bodenloser Dunkelheit zwischen BĂ€umen, ein leuchtender Palast, der die ganze […]

Weiterlesen

I. Etappe – Vom zweiten Mal Madurai

Eigentlich war Madurai nur ein Umsteigepunkt fĂŒr uns. Von dort fuhr unser Bus in Richtung Mettupalayam ab, wo wir auf Leo trafen und die Zahnradbahn Richtung Ooty startete. Das ist aber Bestandteil der zweiten Etappe. Doch unser Bus fuhr erst in der Nacht, um kurz vor Elf, aus Madurai ab. Damit wir aber dort nicht […]

Weiterlesen

Vom kÀltesten Monat im Jahr / Der November

Oder zumindest waren dies die Worte Father Monsinghs, danach soll es langsam wĂ€rmer werden, aber ehrlich gesagt, ist es immer noch kalt, zumindest morgens und jetzt ist Januar. Allerdings meinte er vor einigen Tagen nun auch, es ist ungewöhnlich kalt fĂŒr dieses Jahr und das sei nicht gut. Aber ganz gleich, ob jetzt der November […]

Weiterlesen

LĂ€uft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén