Autor: Lukas Henneken (Seite 1 von 3)

Das Ersinnen des Essen

Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht gefragt werde, ob ich bereits gegessen habe. Meist bin ich dann genau auf dem Weg, eben jenes zu tun. Und laufe ich dann dieser Person, nachdem ich gegessen habe, wieder über den Weg, dann kommt zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit, erneut die Frage, ob man denn jetzt gegessen […]

Weiterlesen

Die grüne Farbe Südindiens – Die Regenzeit

Als ich im Oktober Indien erreichte, war die Temperatur am Abkühlen. Noch immer war es warm, doch wohl schon nicht mehr so sehr, wie als Benni Anfang September Indien erreichte. Er meinte, es hätte auch bereits einmal geregnet, sogar so sehr, dass die Schüler Regenfrei hatten. Und bald sollte es dann wieder Regnen und das […]

Weiterlesen

Vom kältesten Monat im Jahr / Der November

Oder zumindest waren dies die Worte Father Monsinghs, danach soll es langsam wärmer werden, aber ehrlich gesagt, ist es immer noch kalt, zumindest morgens und jetzt ist Januar. Allerdings meinte er vor einigen Tagen nun auch, es ist ungewöhnlich kalt für dieses Jahr und das sei nicht gut. Aber ganz gleich, ob jetzt der November […]

Weiterlesen

Von zwei Tagen an der indischen Ostküste

Sucht man in Indien nach einem Ort, der nicht von den vielen Farben des Plastikmülls geziert wird, dann ist der Ort an den man gehen muss, der Strand. Oder zumindest unser Strand. Möchte man hier ein Stück Müll finden, dann kann man auch gleich seine Zeit damit füllen, darauf zu warten, dass sein Zehennagel des […]

Weiterlesen

Von niemals wirklich im Hier und Jetzt sein.

GoodMorning Talk vom 07.Dezember Evangelium Lukas 8, 1-15 GoodMorningTalk Good morning, Die Gegenwart ist etwas, dass unsere Gedanken nicht kennen. Sie schwirren immer in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Doch niemals sind sie wirklich einfach nur in der Gegenwart. Wir denken über vergangene Erlebnisse oder planen, entwickeln für die Zukunft, sind meist an einem […]

Weiterlesen

Seite 1 von 3

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén