Autor: Theresa Fehrenbach

Unsere erste Reise. Cochabamba & La Paz

Endlich ist es so weit. Unser erster Urlaub steht vor der Tür. Nach 3 Monaten, 6 Tage die Woche arbeiten, ist man als frisch gebackene Abiturientin eindeutig Urlaubsreif! Obwohl Antonia und ich normalerweise bis 21:30 Uhr im Hogar bleiben, verlassen wir es heute, am 29. November schon eine Stunde früher. Sprintend geht es durch strömenden Regen […]

Weiterlesen

Endlich Wochenende!!

Nachdem wir den Freitag in einem Park, einem naheliegenden Dorf oder einfach mal Zuhause verbracht haben, beginnt das Wochenende. Hier sehen die Aktivitäten wie gesagt immer anders aus als unter der Woche, aber was bedeutet das genau? Anstatt in eine Morgens- und Abendschicht unterteilt zu werden, arbeiten wir am Wochenende alle 4 gemeinsam. Zusammen schlendern wir also […]

Weiterlesen

Ein ganz normaler Wochentag…

2 Monate bin ich jetzt schon hier und so langsam spielt sich der Alltag ein. Aber wie sieht der eigentlich aus?   In dem Kinderheim Hogar Don Bosco arbeite ich 6 Tage die Woche, jeweils von 14 bis 21 Uhr. Mein Tag beginnt allerdings immer um 7:30 Uhr, da um 8 der Salsa-Unterricht in der […]

Weiterlesen

1 Projekt, 7 Einrichtungen

Um zu verstehen, wo ich eigentlich arbeite, ist es hilfreich zu wissen, wie das Projekt überhaupt aufgebaut ist. Was 1991 mit dem Hogar Don Bosco begonnen hat, ist inzwischen ein Projekt mit 7 Einrichtungen, welche alle zusammen hängen. Optisch sind sie sich zunächst ziemlich ähnlich: Jede bunt gestrichene Einrichtung verfügt über Schlaf- & Essenssäle, über einen […]

Weiterlesen

Endlich angekommen!

Neues, buntes, aufregendes Bolivien Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete ich mich in Deutschland und endlich ging die Reise los! Die Reise in ein neues Jahr, die Reise in eine ganz andere Welt. Sie begann am 07. September, als wir nach einem 16 stündigen Flug endlich unsere neue Heimat entdecken und es uns in unserem […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén