Autor: Charlotte Wierling (Seite 1 von 2)

Weihnachten mal anders

Weihnachtszeit – in der Schule werden hier die ganzen Klausuren dicht auf dicht gepackt und der Geschenkewahn kommt auch noch on top: eine stressige Zeit. Dass meine Adventszeit hier im Süden Indiens anders werden würde als in Deutschland war mir von vornherein bewusst. Wie mein Weihnachten aber letztendlich verlief, damit habe ich wirklich nicht gerechnet. […]

Weiterlesen

Kaalai Iravu

Hallo zusammen! In letzter Zeit war Einiges los: zum ganz normalen Adventsprogramm (auch hier schafft man es nicht um den normalen Weihnachtsstress herum), zu dem es auch noch einen Eintrag geben wird (allerdings erst, wenn ich auch über unser Weihnachtsfest hier berichten kann), kam am Sonntag, den 10. Dezember, ein ganz besonderer Programmpunkt: „Kaalai Iravu“ […]

Weiterlesen

Ganz normale besondere Tage

Dieser Blogeintrag stellt eine kleine Erweiterung des letzten Eintrags „Alltag“ dar. An drei Beispielen versuche ich, besondere Situationen darzustellen, die doch irgendwie zum Alltag gehören. Und es geht auch schon direkt los… Nummer eins: Plötzliche Überraschungen Hierfür muss ich etwas weiter ausholen. Eigentlich sollten Annette und ich ein Zimmer im Zweitgebäude bewohnen. Da soll aber […]

Weiterlesen

Mein Alltag

Hallo zusammen! Nach zwei Monaten hier wird es endlich Zeit für einen Blogeintrag über meinen Alltag hier in Vilathikulam! Ohne große Umschweife starte ich auch direkt mal mit dem ersten Abschnitt des Tages… Der Morgen Mein Tag beginnt um 6.15: Ich stehe auf, werfe meinen Churidar über (ein Oberteil, das etwa bis knapp zu den […]

Weiterlesen

Das Essen

Dieser Beitrag wird (hoffentlich) einen guten Überblick über meine gesamten kulinarischen Erfahrungen liefern. Die Köchin, die uns jeden Tag das Essen zaubert, wird von allen Ammaa genannt: Mama. Und für uns ist sie tatsächlich auch genau das: eine wunderbare kleine Ersatzmama. Wir sitzen öfter bei ihr in der Küche, mal um zu helfen (Gemüse schälen […]

Weiterlesen

Seite 1 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén