Autor: Tobias Johannes Nieß (Seite 1 von 4)

Hody, hody, doprovody!

Liebe Leserinnen und Leser! Das diesjährige Osterfest durfte ich in der Familie feiern, bei der ich bereits an Weihnachten eingeladen gewesen war. Ich hatte mich natürlich sehr über die erneute Einladung gefreut, da es mir dort an Weihnachten schon sehr gut gefallen hatte. Außerdem hatte ich die Famile inzwischen schon ein bisschen ins Herz geschlossen, […]

Weiterlesen

Es braucht wenig…

Liebe Leserinnen und Leser! Heute gibt es einen neuen Blogeintrag von mir. In diesem möchte ich ein bisschen vom Jugendklub „Vrtule“ zu deutsch „Propeller“ berichten. Und vor Allem über die Erfahrungen, die ich dort mache. Hier darf ich nämlich seit Ende Februar auch „schnuppern“. Jeden Montag bin ich also von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr […]

Weiterlesen

Jedeme na hory!

Liebe Leserinnen und Leser! Wir fahren in die Berge! Heute melde ich mich mich mal wieder bei euch und zwar werde ich von der Wintersportfreizeit des Oratoriums berichten. Bei dieser durfte ich auch Teil des Teams sein. Arbeit, Arbeit, Arbeit… Wieviel Arbeit es sein muss, eine solch große Aktion zu planen, habe ich schon in […]

Weiterlesen

Bedeutung eines Briefs

Liebe Leserinnen und Leser! Heute gibt es einmal einen etwas anderen Blogeintrag von mir, und zwar ist dieser „thematisch“ anders. Ein großer Anteil meiner Arbeit läuft nämlich tatsächlich auch im Büro ab. Deshalb trifft diese Beschreibung unserer Blogs auf mich nicht ganz zu: „ Freiwillige berichten Sie arbeiten mit Straßenkindern, Kindern und Jugendlichen aus ärmsten […]

Weiterlesen

Šťastný nový rok!

Liebe Leserinnen und Leser! Mit diesem ersten neuen Beitrag im neuen Jahr 2018 melde ich mich wieder bei euch. Ich wünsche euch allen, dass es ein gutes neues Jahr wird, welches vom Segen Gottes begleitet wird. Und ich möchte euch nur kurz davon berichten, wie ich dieses Jahr den Jahreswechsel erlebt habe: —(Fotos folgen, sobald […]

Weiterlesen

Seite 1 von 4

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén