Autor: Anton Breuer (Seite 1 von 2)

Kinderview – Leben in der CDB


Das war es heute erstmal von mir, mit einem kleinen Blick in das Leben der Kinder hier. Die Einrichtung ist auf jeden Fall in ganz Medellín bekannt und hat einen guten Ruf, was ich erst gestern daran merken konnte, dass ich in der MetroCable auf meine Arbeitskleidung hin angesprochen wurde und sich ein sehr nettes Gespräch entwickelte… Ansonsten geht es mir außer einer kleinen Grippe ganz gut, viele Grüße und Danke fürs Verfolgen meines Blogs.

Anton (alias Anthony, Antonio und Anton-ti-du-ti-du-ti-du-Anton-ti-du-ti-du-dei)

-->

Da ich unter der Woche wegen der Arbeit doch ziemlich viel Zeit in der Stadt verbringe, hab ich leider nicht in alles Einblick, was an meinem Wohnort der Ciudad Don Bosco (CDB) passiert. Deswegen hab ich angefangen, viele der Jungen mit denen ich mich schon angefreundet habe, zu ihrem Leben hier zu befragen. Eines dieser […]

Weiterlesen

Danke für meine Arbeitsstelle

Danke für meine Arbeitsstelle, danke für jedes kleine Glück. Danke für alles Frohe, Helle und für die Musik. Mit dem, hier allerdings nicht ganz so herbstlichen, Start in den Oktober und dem titelgebende Ohrwurm, kommt heute ein Bericht über meine Arbeit in der Ciudad Don Bosco in Medellín. Zunächst gilt natürlich auch hier ganz allgemein […]

Weiterlesen

…vom Ankommen und Zuhause sein

Liebe Leser, endlich finde ich mal wieder Zeit um euch alle mit einem neuen Blogeintrag aus Medellín zu grüßen. Es wird mittlerweile immer schwerer, genau zu sagen, wie viele Tage ich jetzt schon in Medellín lebe – jedoch eindeutig genug, um die „Schnuppertage“ voller herzlicher „Bienvenidos“ für absolviert zu erklären. Momentan bin ich dabei die […]

Weiterlesen

Drachen in Medellín – Recht auf Träumen

Muchos Saludos und viele Grüße aus Medellín, in meinem ersten Blogeintrag aus Kolumbien (rekordverdächtig?) will ich zunächst meine ersten Eindrücke mit euch teilen. Obwohl diese ersten Tage, die ich seit dem 29. August hier verbringe, ganz im Sinne des entspannten Ankommens stehen, gibt es schon vieles zu berichten. Schon jetzt bin ich unendlich dankbar für […]

Weiterlesen

Start mit Papst

Ich kann es kaum glauben, aber in einer Woche werde ich, schon völlig gespannt auf Kolumbien, das erste Mal in meinem Leben im Flieger sitzen. Momentan genieße ich zwecks Visa- und Spanisch-Erwerbs noch ein wenig die Berliner Luft, was auch zufällig eine mehr oder wenig gute Überleitung zu meinem eigentlichen Thema darstellt. Da Papst Franziskus […]

Weiterlesen

Seite 1 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén