Autor: Jakob Freiwald (Seite 1 von 6)

Danke

Es ist Zeit Danke zu sagen. Danke an alle Menschen, die mir geholfen haben, die mich unterstützt haben, alle Menschen die ein Teil meiner absolut unglaublichen Zeit waren, sind und hoffentlich wieder sein werden. Ich habe in Deutschland und in Indien so viele Menschen kennengelernt die nicht genug Dank für ihre Arbeit bekommen, ich hoffe […]

Weiterlesen

Ganz große Scheiße

Herzlich Willkommen zu meinem (vorerst) vorletzten Blogeintrag. Wer die anderen Blogs auf dieser Seite verfolgt wird es schon gelesen haben, Corona hat dafür gesorgt das wir alle zurück müssen. 5 Monate zu früh. Wir wurden innerhalb einer Woche völlig aus unserem Leben gerissen und sitzen jetzt schon wieder in Deutschland. Damit ist unser Weltwärts Freiwilligendienst […]

Weiterlesen

Flashback (Eltern und Schule)

Vor ca. 11 Monaten saß ich 24/7 in meinem Zimmer und habe gelernt. Vor ca. 10 Monaten saß ich in der Schule und hab Abitur gemacht. Jetzt sitze ich hier und schaue unseren 12.-Klässlern beim Cricket spielen, chillen und gelegentlich lernen zu. Denn jetzt sind public exams, also die Abschlussprüfungen für die 12 und die […]

Weiterlesen

Ayoyoo

Das ist eine tamilische Mischung die im deutschen ungefähr mit Eieiei oder Uiuiui „übersetzt werden kann. Und genau das denke ich mir grade. Ich versuche nämlich alles was seit dem letzten Eintrag passiert ist zu rekapitulieren. Also dann mal rein ins Ereignisgetümmel, macht euch auf einen etwas längeren Eintrag gefasst. Golden Jubilee Einer unserer Fathers […]

Weiterlesen

Unsere erste Hochzeit

Am Freitag waren Clara und ich auf einer Hochzeit eingeladen. Der Bräutigam war ein lokaler Volo, der bevor wir kamen aufgrund seines Jobs in den Süden gezogen ist. Am Sonntag, also 5 Tage vor einer Hochzeit war er nochmal bei uns und nachdem ich eine halbe Stunde mit ihm geredet habe waren wir dann eingeladen. […]

Weiterlesen

Seite 1 von 6

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén