Kategorie: Allgemein (Seite 2 von 313)

Ein Dorfkind in der Stadt

Oder auch: Meine erste Arbeitswoche in Rumänien Meine erste Arbeitswoche startete direkt am Montag nach dem wunderschönen Skiwochenende und begann mit einem erlebnisreichen Besuch bei einer rumänischen Bank in Targu Mures (=Neumarkt). Volontäre in Rumänien sollen ein rumänisches Bankkonto haben, damit überprüft werden kann, ob die Bezahlung jeden Monat ankommt. Ich hatte keine Probleme ein […]

Weiterlesen

Überall Hunde, Bären und Dracula

Oder auch: Willkommen in Rumänien Glücklicherweise habe ich einen Flug von Frankfurt nach Cluj-Napoca buchen können, sodass meine Anreise erheblich kürzer als 21 Stunden im Bus war. Erstaunlicherweise war das Flugzeug nach Rumänien komplett voll und außer Masken, die alle tragen und den Temperaturchecks am rumänischen Flughafen, war nicht viel Unterschied zu meinen Flugreisen vor […]

Weiterlesen

Einmal Abbremsen Bitte

Oder auch: Wie die Zeit plötzlich losrennt Die Tage in den letzten Wochen scheinen für mich davonzufliegen. Mir wäre es lieber, ich hätte mehr Zeit die vielen Momente auszukosten. Es ist eine Menge passiert und ich werde hier nur eine kleine Zusammenfassung mit den Highlights erzählen, damit es nicht zu langwierig wird. Nach meiner langen […]

Weiterlesen

Auf Wiedersehen, Pfaffendorf !

Das zweite Praktikum absolvierte ich im Jugendhilfezentrum Pfaffendorf. Die dortige Einrichtung besteht aus fünf Wohngruppen für Jungen, welche aus verschiedenen Gründen nicht zu Hause wohnen können. Zudem befindet sich auf dem Gelände eine Förderschule an welcher sowohl die Heimjungs als auch einige auswärtige Kinder ihren Quali absolvieren können. Seit einiger Zeit wurden die Klassenzimmer allerdings […]

Weiterlesen

Ein letztes Mal Ensdorf

Nachdem ich jetzt schon wieder einige Tage zuhause bin, dachte ich mir es wird Zeit nochmal auf die letzten Wochen und damit das Ende der Akademie zurückzuschauen. In dieser Zeit habe ich wieder so viel Neues erlebt, dass sich die 5 Wochen rückblickend wie einige Monate anfühlen. Am Mittwoch den 13. Januar ging es für […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén