Kategorie: Allgemein (Seite 2 von 317)

Floristik, Staub und auf der Suche

Eine Woche ist schon wieder vergangen. Eine Woche, die gefüllt war – gefüllt mit, putzen, Fahrdiensten, Schlüssel suchen, Müll wegbringen und sich in Geduld üben. Ich glaube, dass mich letzteres diese Woche am meisten herausgefordert hat und gleichzeitig ist es ja genau das, was ich wollte – herausgefordert sein. Das hatte ich mir für meinen […]

Weiterlesen

Ab nach Bene

Benediktbeuern – oder kurz: Bene. Ein kleines idyllisches Dorf, das mir vor knapp 2 Monaten noch vollkommen unbekannt war, mir jetzt aber schon fast wie eine 2. Heimat vorkommt. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich am 15. September um 6 Uhr morgens – viel zu früh für meinen Geschmack – vollgepackt mit […]

Weiterlesen

In der Würze

Was passiert ist… Ein Monat. Ein Monat ist es her, dass wir uns alle verschwitzt in den Armen lagen zu schnulzigen deutschen Pop-Songs, die aus unseren kaputten Lautsprecherboxen krachten, dass Daniel seine „emotionale“ Rede hielt und wir uns schließlich nach nur kurzem Schlaf daran machten, die Zimmer in Bene zu räumen. Wir versagten beim letzten […]

Weiterlesen

In Begegnungen

Als ich mich vor ziemlich genau einem Jahr für den Auslandsfreiwillgendienst beworben habe, hatte ich einen Plan. Einen Plan, dass ich jetzt irgendwo in einem andern Land bin mit einer fremden Kultur und den Tag mit Kindern und jüngeren Jugendlichen verbringe, dass ich Herausforderungen erlebe, dass ich sehen darf, was Verzicht bedeutet. So oder so […]

Weiterlesen

Mit dem Abi in der Tasche in die Welt…

Zumindest war das mein Plan! Schon vor etwa zwei Jahren war mir klar: Nach dem Abitur möchte ich ein Jahr im Ausland verbringen. Aber was genau macht man im Ausland? Ein Work&Travel, einen Freiwilligendienst oder doch ein Au Pair? Was ist das Richtige für einen Selbst? Letztendlich gab mir eine ehemalige Don Bosco Volunteerin aus […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén