Monat: Oktober 2010

MĂ€chtig viel Theater

Jana Eines der Dinge, die man in diesem Land zwangslĂ€ufig lernt, ist die unbedingte BefĂ€higung zur SpontanitĂ€t. So hatten wir spontan eine Woche Ferien, da die kolumbianische Regierung einmal im Jahr fĂŒr eine Woche einfach sĂ€mtliche Schulen im Land schließt, vermutlich um den Tourismus im eigenen Land anzukurbeln. In Deutschland wĂ€ren zwei Dinge unmöglich gewesen: […]

Weiterlesen

Vamos a ver…

Heute am „Internationalen Tag des Lehrers“ fĂŒhle ich mich schon wie ein Lehrer. Nach drei Wochen Unterricht habe ich schon das GefĂŒhl seit Ewigkeiten eine Lehrerin zu sein. Durch die Schule laufe ich, auf der Suche nach meinen SchĂŒlern bzw. einem freien Raum, nur noch voll gepackt mit BĂŒchern, Stiften und Heften. Mir wurde schon gesagt, dass ich mir einen Lehrerton angewöhnt habe. Ich brauche nur einmal „Silencio“ in der Klasse zu sagen und alles ist still. Zwar kann ich noch nicht fließend Spanisch sprechen, aber schimpfen klappt schon gut 😉

Weiterlesen

¥Feliz cumpleaños!

Jana Wie sagt man hier so schön: Nun habe auch ich das zweite Stockwerk erreicht. Allerdings kommt es mir eher so vor, als wĂ€re ich mit dem Aufzug dorthin gelangt. Irgendwie ging das alles sehr schnell 🙂 Und wenn man dann auch noch mit Kindern zusammenarbeitet, die gerade erst gelernt haben, wie man auf Englisch […]

Weiterlesen

LĂ€uft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén