(Re)Becca Rambling In Romania

not in Montenegro after all

Kategorie: Allgemein

Vorurteil oder doch Wahrheit?

Oder auch: Was mir in den ersten Tagen auffällt Am besten fange ich mit den Vierbeinigen Freunden an: Hunde. Vermutlich kennt jeder in Deutschland Straßenhunde aus Rumänien, die zur Adoption stehen. Hier begegne ich tatsächlich täglich mehreren Hunden. Es gibt Hunde, die Haustiere sind, als Wachhunde gehalten werden, auf der Straße oder in der Wildnis […]

Weiterlesen

Ein Dorfkind in der Stadt

Oder auch: Meine erste Arbeitswoche in Rumänien Meine erste Arbeitswoche startete direkt am Montag nach dem wunderschönen Skiwochenende und begann mit einem erlebnisreichen Besuch bei einer rumänischen Bank in Targu Mures (=Neumarkt). Volontäre in Rumänien sollen ein rumänisches Bankkonto haben, damit überprüft werden kann, ob die Bezahlung jeden Monat ankommt. Ich hatte keine Probleme ein […]

Weiterlesen

Überall Hunde, Bären und Dracula

Oder auch: Willkommen in Rumänien Glücklicherweise habe ich einen Flug von Frankfurt nach Cluj-Napoca buchen können, sodass meine Anreise erheblich kürzer als 21 Stunden im Bus war. Erstaunlicherweise war das Flugzeug nach Rumänien komplett voll und außer Masken, die alle tragen und den Temperaturchecks am rumänischen Flughafen, war nicht viel Unterschied zu meinen Flugreisen vor […]

Weiterlesen

Einmal Abbremsen Bitte

Oder auch: Wie die Zeit plötzlich losrennt Die Tage in den letzten Wochen scheinen für mich davonzufliegen. Mir wäre es lieber, ich hätte mehr Zeit die vielen Momente auszukosten. Es ist eine Menge passiert und ich werde hier nur eine kleine Zusammenfassung mit den Highlights erzählen, damit es nicht zu langwierig wird. Nach meiner langen […]

Weiterlesen

Die Qual der Wahl

Oder auch: Wunder wie viele Möglichkeiten es gibt! Da ich dieses Jahr leider nicht nach Montenegro ausreisen darf, wurde mein Freiwilligendienst auf ein halbes Jahr verkürzt. Das bedeutet, dass ich mir eine Alternative für den Zeitraum zwischen März und August suche. Ich habe mich natürlich erstmal fast überall beworben: Für ein Studium, für Jobs, für […]

Weiterlesen

Leben im Luxus?

Oder auch: Wie das Leben in einer Jugendherberge plötzlich zum Privileg wird  Vor Weihnachten war der zweite Zeitraum der Don Bosco Volunteers Akademie in Benediktbeuern. In diesem Blogeintrag möchte ich etwas ausführlicher davon erzählen, was alles in den fünf Wochen passiert ist, sodass die Tage nur so verflogen sind. Vormittags gab es verschiedene Seminare, wie […]

Weiterlesen

Just do it – Genieße das Hier und Jetzt

Oder auch: Was machst du jetzt nochmal genau?  Ich engagiere mich sozial und mache einen entwicklungspolitischen Auslands-Freiwilligendienst mit Weltwärts. Der Unterschied zu den Jahrgängen vor mir liegt darin, dass ich nicht im Ausland bin, sondern mein Freiwilligendienst in Deutschland gestartet ist. Zurzeit gibt es zwei Alternativen für mich: Die erste Möglichkeit ist, dass Ich noch […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén