Servus alle miteinander!

Willkommen auf meinem Blog über meinen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Deutschland und hoffentlich bald in Montenegro.

Ersteinmal ein paar Infos zu mir:

Ich bin Becca, 19 Jahre alt, komme aus der Nähe von Bamberg und habe dieses Jahr mein Abitur absolviert. Seit September 2020 mache ich meinen ein Jahr langen Auslandsfreiwilligendienst mit den Salesianern Don Boscos. Die Don Bosco Volunteers engagieren sich für ausgegrenzte und chancenlose junge Menschen mit dem Ziel, dass diese ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen können.

Auf Grund der weltweiten Veränderungen durch Corona beginnt meine Zeit als Voluntärin in Deutschland und ich hoffe auf eine baldige Ausreise nach Montenegro (Südosteuropa). Zurzeit bin ich in Benediktbeuern in einer Einrichtung der Salesianer Don Boscos und nehme an der Don-Bosco-Akademie teil. Diese dient als Vorbereitung auf meine Zeit im Ausland und Themenbereiche, wie Pädagogik oder die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs = sustainable development goals). Im Wechsel dazu engagiere ich mich ein paar Wochen im Don Bosco Jugendwerk in Bamberg. Dort habe ich vielfältige und abwechslungsreiche Arbeitsbereiche: der Zirkus Giovanni, die Mittagsbetreuung für Grundschüler, Aushelfen in heilpädagogischen und theapeuthischen Wohngruppen mit Kinder zwischen 6-17 Jahren und das Planen und Gestalten eines Schülercafés.

Schaut gerne regelmäßig auf meinem Blog vorbei, um up-to-date zu bleiben!

Folgt für mehr Bilder aus meinem bunten Alltag meinem Instagram-Account @BeccaBaldInMontenegro