Autor: Wiebke Bethke

Party after Party, Wine after Wine

Wow, wie schnell die Zeit doch einfach vergeht. Wir sind schon wieder fast am Ende des Monats Februar und damit ist fast mein Halbzeitmonat um. Jetzt sind es noch weniger Tage, die ich noch hier bin, als Tage, die ich schon hier verbracht habe! Irgendwie verrückt. Heute möchte ich euch mal von meinen spannenden und […]

Weiterlesen

Spaß, Freude und Gesang auch im neuen Jahr!

Lange schon habe ich mir hier nicht mehr gemeldet. Doch heute möchte ich euch gerne mal wieder ein bisschen aus dem schönen Lusaka berichten. Schließlich ist das Jahr bald schon zu einem zwölftel wieder um 🙂 Erst einmal möchte ich jedem von euch ein frohes und gesegnetes neues Jahr wünschen, auch wenn ich damit super […]

Weiterlesen

Merry Christmas!

23:15 Ortszeit Lusaka, um das Volontärshaus wird es still. Die meisten Lichter in den Häusern um uns rum gehen langsam aus. Keine Nachbarskinder, die draußen spielen und lachen. Schon sind die Weihnachtszeit und das Weihnachtsfest wieder zu Ende. Wie anders mein Weihnachten dieses Jahr war, erfahrt ihr in diesem Bericht. Aber erst einmal wünsche ich […]

Weiterlesen

„Reflektion ist so wichtig um nicht auf einer Stelle stehen zu bleiben“

Stille! Gerade in der Vorweihnachtszeit eher ein Fremdwort für viele. Und auch ich war oft eher gestresst, als still und gedankenverloren um mich auf das bevorstehende Fest vorzubereiten. Aber wie ihr ja schon wisst, ändert sich dieses Jahr vieles für mich und ich kann die Vorweihnachtszeit eher gechillter und ruhiger angehen. Und diese „Stille“ hat […]

Weiterlesen

Das erste Viertel ist um!

Lang ist es her, dass ich mich hier zu Wort gemeldet habe. Aber was soll ich sagen, durch den entstandenen Alltag gibt es nicht mehr ganz so viel zu berichten. Allerdings ist jetzt das erste Viertel um und der November hat doch einige Überraschungen bereitgehalten. Aber lest selber 🙂 Leider hat der Oktober eher weniger […]

Weiterlesen

Weeding-Time

Eine wunderschöne und emotionale Hochzeit ist vorbei und heute möchte ich auch euch an dieser Erfahrung teilhaben lassen 🙂 Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Hochzeit in vielen Punkten gleich abläuft, wie eine deutsche Hochzeit. So, nun beginne ich aber mal zu berichten:) Zuerst komme ich zu unserer Vorbereitung, denn diese hatte […]

Weiterlesen

Teachers-day, eine Nacht in einem Bus und vieles mehr

So was soll ich sagen, die ersten sechs Wochen sind um und so langsam wird das Leben hier zum Alltag. Ja ihr lest richtig. Ich schreibe Alltag, denn ich habe mich dran gewöhnt, dass es hier drunter und drüber läuft. 🙂 Nun möchte ich euch aber mal von meinem chaotischen, aber auch lustigen Leben hier […]

Weiterlesen

Mein afrikanischer Alltag

Heute berichte ich mal von meinem Alltag. Wer mich kennt, der weiß, dass ich eine sehr strukturierte Persönlichkeit bin. Damit würde ich meinen Tagesablauf nicht als Alltag betiteln, denn hier gibt es keine Unpünktlichkeit. Mal erscheint man zum Treffpunkt, mal kommt man eine Stunde zu spät und mal, da kommt man gar nicht. Aber gut, […]

Weiterlesen

Welcome to City of hope

Wow, wie schnell die Zeit vergeht! Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mir noch Gedanken darum gemacht, wie es sein wird, dort im weit entfernten Lusaka, wie die Leute sind und wie die Mädchen und jungen Frauen auf mich reagieren würden? Ja und jetzt? Bin ich schon eine Woche hier und habe so viel […]

Weiterlesen

Meine Vorbereitung

Wie oft wurde ich in der letzten Zeit gefragt, wie ich mich auf dieses Jahr vorbereite. Schließlich gehe ich doch in das gruselige und fremde Sambia mit den vielen Krankheiten. Erst einmal möchte ich klarstellen, dass Sambia weder gruselig noch irgendwas anderes ist. Abzustreiten ist nicht, dass das Land geprägt ist  von Armut und HIV, […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén