Kategorie: Allgemein

Finale

Gaaanz langsam neigt sich meine Zeit in Indien dem Ende zu. Nur knapp 1,5 von insgesamt 11 Monaten liegen noch vor mir. Zwischen meinem letzten Blogeintrag und jetzt ist viel Zeit vergangen und mindestens genauso viel passiert. Ich habe wochenlang die WĂ€nde meines Projekts bemalt, war im Himalaya wandern, habe ein Bad in einem hinduistischen […]

Weiterlesen

Holi – Das Fest der Farben


 und nur gut sieben Wochen spĂ€ter kommt auch schon der nĂ€chste Eintrag. Mittlerweile merke ich, dass die Zeit deutlich schneller vergeht als noch am Anfang und ich weniger aufschreibe, weil mir fast alles in meinem Alltag normal vorkommt. Beim Bahnfahren an der offenen TĂŒr zu stehen ist selbstverstĂ€ndlich, das Hupkonzert auf den Straßen ist […]

Weiterlesen

Der Smile-Shop

Den Januar in Nashik zu verbringen, wie im letzten Eintrag angekĂŒndigt, hat leider nicht geklappt. Deshalb bin ich jetzt wieder in Mumbai. Nicht weit von meinem Zimmer entfernt befindet sich hier ein großer Kreisverkehr, an dem es viele Imbisse, kleine Eis- und SaftlĂ€den gibt. Einer von ihnen ist der ,,Smile-Shop“. Am Eingang ist eine kleine […]

Weiterlesen

Plastik-WeihnachtsbÀume und Smog

Merry Christmas everyone! So richtig in Weihnachtsstimmung bin ich ehrlich gesagt noch nicht, ihr hoffentlich aber umso mehr. In der Adventszeit war ich fĂŒr zwei Wochen in Nashik; eine Stadt 150 km nördlich von Mumbai. Dort hat es mir sehr gut gefallen, weshalb ich auch den Januar da verbringen werde: Viele nette Menschen, kalte Temperaturen […]

Weiterlesen

Plötzlich fame?

An den letzten Wochenenden bin ich viel in Mumbai mit dem Taxi, dem Tuk-Tuk und der Bahn herumgefahren und hab die Touri-Hotspots abgeklappert. Ich weiß jetzt wie viel ungefĂ€hr eine Taxifahrt kosten sollte, weil ich vorgestern von einem Taxifahrer abgezogen wurde und kenne die Bahnlinien mit den wichtigsten Stationen. Falls man nicht weiß, an welchem […]

Weiterlesen

Happy Diwali

Letztes Wochenende war in Indien das Lichterfest Diwali. Die Jungs haben jetzt Ferien und waren schon Tage davor aufgedreht. Der ganze Shelter war schön mit Lampions und Girlanden geschmĂŒckt. FĂŒr den Abend haben sich die Jungs jeder ihr schickstes Hemd angezogen und alle Erwachsenen hatten traditionelle indische Kleidung an. Ich habe auch eine hellblaue Kurtar […]

Weiterlesen

Die Boys

Tja, da habt ihr alle zu hoch geschĂ€tzt. Das habe ich mir aber schon vorher gedacht. Eine Bahnfahrt kostet hier nĂ€mlich nur stolze 6 Cent. Heute geht es um die Jungs im Shelter und was ich mit ihnen den ganzen Tag lang so mache. Nach dem FrĂŒhstĂŒck sind hauptsĂ€chlich die jĂŒngsten Jungs im Shelter und […]

Weiterlesen

Chapati, Kulfi und Jalebi

…das sind drei indische Snacks die ich hier zum ersten mal gegessen habe. Bisher hat mir das Meiste gut geschmeckt, was ich neu probiere und das ist wirklich viel. Alle Mahlzeiten bekommen wir an sieben Tagen die Woche im Shelter. Nur Kleinigkeiten kaufen wir uns selbst im Supermarkt. Zum FrĂŒhstĂŒck haben wir oft eine Auswahl […]

Weiterlesen

Tamil, Marathi und Hindi

Jetzt bin ich schon ĂŒber 2 Wochen hier in Mumbai und die Zeit braucht man auch mindestens um anzukommen, wenn man sonst noch nie außerhalb Europas unterwegs war. So langsam habe ich ein tĂ€gliche Routine und lebe mich gut ein. Die Monate mit sehr viel Regen sind schon vorbei und es regnet jetzt nur noch […]

Weiterlesen

,,Renn, da kommen die Autos!“

Letztes Wochenende sind wir zum ersten mal durch die Stadt gelaufen. Leider habe ich davon keine Fotos gemacht, weil ich viel zu ĂŒberwĂ€ltigt von den ganzen neuen Dingen war. Wir haben so viele EislĂ€den, Obst- und GemĂŒseverkĂ€ufer, Streetfood-StĂ€nde, WerkstĂ€tten und Apotheken gesehen. Am lokalen Bahnhof sind wir ebenfalls vorbeigelaufen. Der Anblick von schnell fahrenden ZĂŒgen […]

Weiterlesen

Und was machst du da in Indien?

Letzten Freitag wurde ich von einer Mischung aus BaustellenlĂ€rm und spielenden Kindern geweckt. Ein Fußballplatz vor der TĂŒr hat seine Vor- und Nachteile. Die MĂŒcken hatten in der Nacht ihre Spuren an mir hinterlassen. Ganz so schlau war es nicht am Ende der Regenzeit ohne Moskitonetz und offenen Fenstern zu schlafen. Ich habe hier ein […]

Weiterlesen

24h Mumbai

In den ersten drei Tagen habe ich sooo viel erlebt. Viel zu viel um es in einem Blogeintrag zu erzĂ€hlen. Erstmal kurz und knapp: Ich bin gut angekommen. Meine MitvolontĂ€rin Paula und ich sind mit einer Stunde VerspĂ€tung losgeflogen und auch eine Stunde spĂ€ter um 2 Uhr morgens Ortszeit angekommen. Nachdem wir durch die Visa-Kontrolle […]

Weiterlesen

Am Ende ging alles ganz schnell

Es war ein komplett verregneter Montag. Irgendwann zwischen 9 und 10 Uhr bin ich aufgewacht, habe kurz auf mein Handy geguckt und mich dann nochmal umgedreht. Es war noch keine Benachrichtigung ĂŒber einen verpassten Anruf auf dem Display erschienen. Seit ĂŒber 4 Wochen warte ich jetzt schon auf einen Anruf von der Visaagentur, dass ich […]

Weiterlesen

Visa-Update

Mein Visum habe ich zwar noch nicht, aber dafĂŒr einen neuen Flugtermin. Wenn ich mein Visum Anfang nĂ€chster Woche bekommen sollte, fliege ich am Mittwoch den 21.9.22 endlich los. Falls das klappt, melde ich mich nĂ€chstes Wochenende aus Mumbai. Egal was passiert, mein Koffer und mein Rucksack sind schon lange fertig gepackt und ich freue […]

Weiterlesen

Die letzten Tage in Deutschland

Der ganze Sommer und besonders die letzten 3 Wochen gingen wahnsinnig schnell vorbei. Ich habe mir viele Dokus ĂŒber Indien angeguckt, indische Musik gehört und ein wenig Hindi gelernt. Ansonsten habe ich mir insgesamt zwölf Impfungen, gegen Tollwut & Co. abgeholt und eine Tropentauglichkeitsuntersuchung (das Wort gibt es wirklich) gemacht. Mein Koffer und mein Rucksack […]

Weiterlesen

LĂ€uft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén