Josias im Ausland

Oberbayern statt "Pampa"

Was mache ich denn jetzt eigentlich?

Übersicht über mein Jahr

Natürlich eine berechtigte Frage. Dennoch ist sie gar nicht so leicht zu beantworten. Prinzipiell warte ich auch auf meine Ausreise. Fallzahlen, Entwicklung des Impfstoffs und die allgemeine Situation weltweit spielen dabei eine zentrale Rolle in der Entscheidung, ob ich nach Argentinien reisen darf. Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, deshalb bin ich weiterhin zuversichtlich, dass das bis März (ab März ist eine Ausreise mit weltwärts nicht mehr möglich) noch klappen kann.

Die Zeit in Deutschland ist aber keineswegs verschwendet, vielleicht sogar im Gegenteil. Seit September bin ich abwechselnd in der Don Bosco– Akademie (mehr Infos dazu hier) und in Praxis-Einsätzen. Als ich von diesem Konzept gehört habe, war ich erstmal skeptisch. Wie soll ein Auslandsfreiwilligendienst in Deutschland sinnvoll sein, zumal ich ja nicht mal ständig Kontakt zu Kindern und Jugendlichen habe? Andererseits haben mich die Ideen der Akademie durchaus angesprochen und mein Interesse geweckt.

Jetzt bin ich überglücklich, mich für diesen Weg entschieden zu haben und nicht etwa gerade im Ersten Corona-Semester im Studium stecke. Die Erfahrungen und Erlebnisse, die ich hier sammle, und die Menschen, die ich kennenlernen darf, haben mein Leben um Vieles reicher gemacht. Und so sind es manchmal die ungeplanten Wege im Leben, die Dich für Deine Zukunft prägen.

Und jetzt nochmal einer Zeitplan für mein Jahr 2020/21, wenn ich nicht ausreise:

  • Mitte September bis Mitte Oktober: Akademie mit den anderen Auslandsvoluntär*innen im Kloster Benediktbeuern
  • Mitte Oktober bis Mitte November: Praktikum im Krankenhaus in Freiburg
  • Mitte November bis Weihnachten: Akademie
  • Weihnachten bis Mitte Januar: Winterpause mit der Familie
  • Mitte Januar bis Mitte Februar: Praktikum in der Don Bosco- Einrichtung in Ensdorf
  • Mitte Februar bis Anfang März: Akademie und Abschluss meines Freiwilligendiensts
  • ab März: das weiß bisher noch niemand, aber cool wird es allemal

Vorheriger Beitrag

Über mich

Nächster Beitrag

Warum Bayern für mich Ausland ist

  1. Avatar

    Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@donboscomission.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén