Ich bin dann mal raus von zu Haus

Ein Jahr in Bolivien

Leben und das Leben einen leben lassen…

Am Samstag dem 28.03.2020, vor genau einem Monat war es so weit. Um kurz nach zwölf betraten wir wieder deutschen Boden am Frankfurter Flughafen. War das so geplant? Ich glaube nicht… Ich bin bestimmt nicht der erste damit, dem dieser Ausnahmezustand einen fetten Strich durch die Rechnung macht. Bei uns Auslandsvolontären hat das sehr spürbare […]

Weiterlesen

Unser Urlaub

Jawoll – wir haben es auch endlich mal geschafft! – Während viele andere Freiwillige um uns herum schon die ein oder andere nette Reise hinter sich haben, verbrachten wir die Zeit bis vor Kurzem vor allem in Santa Cruz in unseren Einrichtungen. An einem schönen Donnerstag vor knapp zwei Monaten war damit dann erst mal […]

Weiterlesen

Weihnachtszeit und Neujahr – ich erzähle euch mal wie das so war.

Guten morgen, guten Mittag oder auch guten Abend liebe Leute, …mag sein, dass die Weihnachtszeit nun schon etwas her ist, aber dafür bekommt ihr jetzt einen kleinen Einblick, wie man das Ganze hier in Südamerika feiert. Ich weiß gar nicht mehr, ob und wem ich während der Vorweihnachtszeit alles schon erzählt habe, in wie wenig […]

Weiterlesen

„Paro civico indefinido“ oder „In der Ruhe liegt die Kraft!“

Hallo zusammen, wie ich in meinem letzten Beitrag schon angekündigt habe, berichte ich nun einmal ausführlich über die politischen Entwicklungen hier in Bolivien. Mir ist aufgefallen, dass die Medien zum Teil ein etwas anderes Bild von dem was hier zur Zeit in Bolivien abgeht vermitteln, als es meiner Auffassung entspricht. Das liegt vor allem daran, […]

Weiterlesen

Ein Beitrag zum Freitag

Ich wurde nun schon häufiger gefragt, was wir eigentlich hier so machen, wenn wir frei haben. Das möchte ich euch im Folgenden ein wenig beschreiben. Unsere Arbeitswoche hat es in sich. Montag bis Donnerstag + Samstag und Sonntag. Freitag ist unser „dia de descanso“ – „Ruhetag“. Das man nur einen freien Tag hat, ist hier […]

Weiterlesen

An(ge)kommen.

Buenos dias a todos! Hiermit melde ich mich nach den vergangenen ersten zwei Wochen in meiner neuen Heimat. Vorab – es geht mir gut. Ich wohne jetzt mit meinen drei deutschen und zwei holländischen Mitvolontären in einem Haus, das direkt am Projekt steht und seit Jahren den Freiwilligen zur Verfügung gestellt wird. Die erste Woche […]

Weiterlesen

Einmal über´n großen Teich… aber nicht so gleich!

So. Da war er dann, der 1. September. Um 19:25 Uhr geht unser Flug – mit einem kurzen Umstieg in Madrid landen wir dann in den frühen Morgenstunden des 2. Septembers auf unserem Zielflughafen Santa Cruz de la Sierra in Bolivien – so war der Plan! Pustekuchen. Meine beiden Mitvolontärinnen Hanna und Rebekka waren – […]

Weiterlesen

Darf ich vorstellen: Techo Pinardi

Hola y bienvenidos! Die Ein- oder Anderen werden vielleicht inzwischen mitbekommen haben, was hier im Moment bezüglich Präsidentswahlen abgeht und, dass es damit zusammenhängend auch hier und da ein paar Unruhen in Bolivien gibt, die auch uns betreffen. Darüber werde ich aber ein andermal schreiben, da die Situation immer noch anhält und ich lieber dann […]

Weiterlesen

Seite 1 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén