ninosnews

Eine WEITERE Don Bosco Volunteers Blog Website

Autor: Severin Cajetan Gutmann

Die Expansion der Stadt

Es beginnt mit den Zähnen Die wie aus dem nichts Aus Böden erwachsen Wie steinerne Bäume Mit Stählernen Knochen. Dann wandern sie zu Die Ritter des Glücks Die Sucher des Reichtums Aus scheinbar dem nichts. Mit Frau und Gefolge. Je mehr Leute kommen Desto größer das Maul Desto größer der Zufluss Desto mehr zu verdauen. […]

Weiterlesen

Woanders

Ist euch schon mal eine Art kulturelle Norm in Deutschland aufgefallen? Zum Beispiel: – Im fremden Haus die Schuhe ausziehen – Geläute während der eucharistischen Wandlung – Socken und Birkenstock – Verbeugung nach Erhalt der Hl. Kommunion Hier in Albanien fallen uns solche subtilen Charakteristiken mit jedem Tag mehr auf. Zwar ist hier vieles dasselbe, […]

Weiterlesen

Erde am Meer

Erde am Meer, du brauchst nicht verzweifeln, lausche den Wogen, sie spielen die Lieder von Ländern von Erden, von Stränden, von Heimat, von Bergen, so fern. Erde am Meer, du kennst ihre Lieder sie spielen sie dir vor, jeden Tag. Lausche und tauche Ein in die Welt Der Wogen, die erzählen, wo sie waren. Erde […]

Weiterlesen

Turmbau zu Babel

Manchmal kommt es mir in Albanien wirklich so vor als würde ich am Turm von Babel arbeiten. Am Esstisch werden vier Sprachen gesprochen, die wechseln je nachdem wer mit wem sprechen will. Aber im Gegensatz zu Babel funktioniert es trotzdem. Antonio und ich lernen zwar fleißig albanisch und es wird uns Albanischunterricht versprochen, aber bis […]

Weiterlesen

Aufbrechen

Was für ein seltsames Wort. Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht. Das Wort beschreibt nicht nur, dass jemand irgendwohin aufbricht, sondern auch, dass jemand etwas aufbricht. Ich finde die zweite Definition beschreibt besser, was ab dem siebten September 2022 für ein Jahr geschehen wird. Ich breche nicht nach Albanien auf, sondern ich breche Albanien auf und schau was drinnen steckt. Wie […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén