Toni und Max in Benin

Erlebnisse und Erfahrungen aus Parakou

Menü Schließen

CHAPTER FOUR – Unser Tagesablauf

Nach und nach fühlen wir uns Parakou immer heimischer, was bestimmt auch daran liegt, dass wir mit dem Schulbeginn an der Don-Bosco-Schule endlich mehr Kontakt zu den Menschen hier haben und es nun viele Aufgaben gibt, welche wir übernehmen können. Als wir am ersten Schultag vor rund 600 Schülern auf dem Podium mit den anderen […]

Weiterlesen

CHAPTER THREE – ANKOMMEN

Bonne Arivée – So wurden wir in den ersten Tagen in Benin häufig begrüßt. Mittlerweile sind wir seit über drei Wochen hier in Parakou und haben schon viele Menschen kennengelernt, die ersten traditionellen Kleider gekauft und an einem Gemeindeseminar teilgenommen. Auch wenn uns das Französisch große Schwierigkeiten bereitete und dadurch anfangs häufig nur kürzere Gespräche […]

Weiterlesen

chapter two – Die Tage der Reise

Obwohl wir uns schon so lange auf den Freiwilligendienst freuten und viele Vorbereitungstage hinter uns hatten, so dass wir es kaum abwarten konnten loszulegen, ging schlussendlich dann doch alles schneller als gedacht. Alles war gepackt und wir standen gemeinsam mit unseren Mitvolontären abflugbereit am Frankfurter Flughafen. Wir verabschiedeten uns von unseren Familien, die uns noch […]

Weiterlesen

chapter one – Das Praktikum

Um uns auf unseren Freiwilligendienst und die damit verbundenen Aufgaben in Benin vorzubereiten, absolvierten wir Ende Juni, Anfang Juli ein zehntägiges Praktikum in der Don Bosco Einrichtung Regensburg. Die dort bestehende Einrichtung bietet schul- und berufsbezogene Hilfe für Jugendliche und junge Erwachsene an, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr bei ihren Familien leben können. […]

Weiterlesen

© 2018 Toni und Max in Benin. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.