Annalus Jahr in Mumbai

Ein Freiwilligendienst im Shelter Don Bosco

Geburtstag im Krankenhaus

Indien feiert gerne überschwängliche Partys mit viel Trubel und Aufführungen. Umso mehr habe ich mich die letzten Wochen auf meinen bevorstehenden Geburtstag (03.10.) gefreut. Noch eine Woche vor meinem großen Tag wurden Bilder von mir gemacht, die dann zum Geburtstag im Shelter hängen sollten.
Dass mich dann aber die Mücken überlisteten und ich kurze Zeit später im Krankenhaus landete, erwartete ich genauso wenig, wie, dass es eine ernsthafte Krankheit war. Dengue Fieber hieß die Diagnose und mir ging es wirklich sehr schlecht. Zum Glück wurde ich im Krankenhaus gut behandelt und alle waren unglaublich nett zu mir und kümmerten sich um mich. Ich bekam jeden Tag Besuch von den Fathers, trotz „NO VISITORS“ – Schild an meinem Zimmer. Lotta schlief sogar bei mir, damit ich nicht alleine sein musste. DANKE dafür :* .

Leider fiel das Dengue Fieber direkt auf meinen Geburtstag und somit konnte keine große Party geschmissen werden. Nichtsdestotrotz bekam ich viel Besuch, es wurde gesungen und sogar Kuchen wurde ins Krankenhaus geschmuggelt. Ein Geburtstagsvideo von den Jungs aus dem Shelter erreichte mich am Abend auch noch, was mich sehr glücklich machte. Wer hätte gedacht, dass ich in Indien an meinem Geburtstag im Krankenhaus liegen werde? Ich auf jeden Fall nicht. Aber ich weiß, dass ich diesen Geburtstag wahrscheinlich nie vergessen werde.
Nach sieben Tagen Krankenhaus bin ich nun wieder zurück im Provincial House, bin aber noch sehr schwach und muss noch mindestens eine Woche im Zimmer bleiben. Bei meiner Rückkehr ist mir aufgefallen, wie heimisch ich mich hier schon fühle und ich wollte am Liebsten sofort wieder ins Shelter zu den Jungs. Das muss jetzt leider noch etwas warten. In erster Linie bin ich jedoch einfach froh, wieder hier zu sein und die gute Küche genießen zu dürfen, die mir letzte Woche doch sehr gefehlt hat.

Liebe Grüße aus dem nicht mehr ganz so regnerischen Indien,

Eure Annalu 🙂

Vorheriger Beitrag

Photo? Photo??! – Sightseeing in Mumbai

Nächster Beitrag

Mumbai im Feierrausch

  1. Avatar

    Papa

    Erhole dich jetzt richtig. Gut zu wissen, dass Lotta an deiner Seite ist. Und Geburtstag wird doch sicher nachgefeiert

  2. Avatar

    Veronika Kronast

    Oh je liebe Annalu, das klingt ja abenteuerlich! Tut mir wirklich leid für dich, aber wie schön, dass trotzdem einige vorbeigeschaut haben 🙂
    Ich wünsche dir noch gute Besserung und hoffentlich bist du bald wieder fit!

  3. Avatar

    Charlotte Urbanek

    Klar❤️❤️ (ich meine das Krankenhausessen konnte ich mir ja unmöglich entgehen lassen)

  4. Avatar

    Liebe AnnaLu, wir haben an dich gedacht!!! So ein Pech mit dem Degue und das so früh zu Beginn und mit deinem Geburtstag und überhaupt. Hoffentlich war das die Feuertaufe und Du wirst schnell wieder gesund. Erhol Dich noch gut und Kopf hoch. Ein Jahr bRingt noch ganz viel andere Erlebnisse mit sich…

    Viele Grüße
    Ulla

    http://www.donboscomission.de/

  5. Avatar

    Martin Linss

    Hallo Liebe AnnaLu, ich wünche dir gute Besserung und verspätet einen schönen Geburtstag. Ich hatte ja selber vor ein paar Jahre Malaria in Sierra Leone mir von den hungrigen Mücken geholt. Das ist kein Spass. ich wünsche Dir ein erlebnisreiches Jahr. Deine Block werde ich mir mal des öfteren anschauen. LG Martin

    • Avatar

      Anna Lucia Linss

      Vielen Dank lieber Martin! Ja, aber wenn ich wieder gesund bin geht’s dafür umso besser weiter 😉 Liebe Grüße

  6. Avatar

    Michael

    Hallo AnnaLu,
    von Peter habe ich die Information zu Deinem Blog bekommen und schon vor einigen Tagen mit Interesse gelesen, dass Du auf eine große Tour gegangen bist. Nimm Dir die Zeit, Dich gründlich zu Erholen, dann gibt es bestimmt auch bald eine Gelegenheit, Deinen Geburtstag nach zu feiern. Ich wünsche Dir eine gute Besserung.
    Wir haben gerade Justus zum Flixbus gebracht. Es ist der Beginn seiner Reise nach Afrika. Ich bin selber ganz aufgeregt und finde Eure Untenehmungslust und Reisefreude ganz toll.
    Viele liebe Grüße an Dich und noch schöne Erlebnisse in Indien.
    Michael Schmale

    • Avatar

      Anna Lucia Linss

      Lieber Michael, vielen Dank für die netten Grüße! Ich erhole mich langsam wieder, aber Justus Reise klingt ja auch super spannend!
      Liebe Grüße, deine Anna-Lu

  7. Avatar

    Elke Baedeker

    Elke Baedeker , Freiburg

    Liebe Annalu ,
    Heute bekam ich Post von Deinem Papa mit tollen Bildern von einer Motorradtour
    über das Stilfser Joch . Bei der Gelegenheit erfuhr ich ,dass Du nicht weniger couragiert bist und ein Auslandsjahr in Mumbai verbringst . So empfahl er mir ein-
    mal in Deinen Blog zu schauen . Da bin ich doch etwas erschrocken Dich im Krankenhaus zu sehen , und dies offenbar an Deinem Geburtstag . Zuerst einmal
    ganz liebe Glückwünsche für Dein neues Lebensjahr und dass Du schnell wieder
    völlig gesund wirst um noch viel Beeindruckendes und Schönes in Mumbai zu er-
    leben . Du scheinst ja prima versorgt zu sein und viele nette Freunde zu haben ,
    also muss man sich daheim wohl keine Sorgen um Dich machen .
    Nun wünsche ich Dir völlige Genesung und noch eine tolle Zeit !
    Herzliche Grüsse Elke aus Freiburg
    ( Da Du Dich vielleicht nicht mehr an mich erinnern kannst ,
    Ich war Nachbarin in der Studienzeit Deiner Eltern in Freiburg )

    • Avatar

      Anna Lucia Linss

      Liebe Elke, natürlich kenne ich dich noch ;). Papa und Mama erzählen immer wieder von dir. Vielen Dank für die netten Grüße! Mir geht es schon wieder richtig gut und ich genieße jeden Augenblick in Mumbai.

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@donboscomission.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén