Miri und Maggi in Ghana

Unsere kunterbunte Safari durch das Leben Westafrikas

Monat: Oktober 2018

Station 3: Around the Project

Nein, wir wohnen nicht in einer Lehmhütte  – und wir haben Wasser und Strom. Wir haben auch einen Gasherd, Ofen, Kühlschrank und eine Waschmaschine. Viele meiner und Miris Freunde fragen oft nach unserem Haus und unserem Leben hier. Für mich Grund genug, euch mit auf eine kleine Roomtour durchs Projekt zu nehmen. Das Bungalow Bleiben […]

Weiterlesen

Station 2: the house of peace – das Boys home

Zugegeben, ich bin kein großer Bushido Fan. Dennoch muss ich ihm recht geben: „Man muss unterscheiden zwischen Theorie und Praxis.“ [1] Ein ganz normaler Tag im Boys home Theoretisch ist der Tagesablauf im Boys home nämlich klar geregelt. Es beginnt um 5Uhr morgens mit einer kalten Dusche, einem kleinen morning prayer, gefolgt von Frühstück und […]

Weiterlesen

Station 1: Das Oratory – oder eher Spielplatz für Volunteers?

Tja, dass ist das Oratory nämlich – ein Spielplatz. Aber nicht nur Kinder haben hier ihren Spaß, sondern auch Nino, Berni und ich. Unsere Arbeit ist die Freizeit des Oratorys zu gestalten. -Nur, was ist eigentlich das Oratory? Hier in der Gemeinde ist es ein Platz mit einem Spielplatz, zwei Fußballfelder, einem Volleyballnetz und einer Spielhalle. […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén