Pater Eric Meert arbeitet in Lubumbashi, im Kongo. Im „Land der Finsternis“. Er hat mir erz√§hlt wie es ist, hier Kind zu sein: Diamanten. Eine Arbeit als Schuhputzer. Ein besseres Leben. Das sind die Tr√§ume der Kinder, die es nach Lubumbashi zieht. Das klingt verlockend. Das ist besser als ein Leben auf der Stra√üe. Besser, […]

Weiterlesen