Noura in Sambia

Mein Jahr in Lusaka, City of Hope

Menü Schließen

Pompoms für einen guten Zweck

Letzten Freitag fand das 25. Jubiläum der City of Hope statt. Unglaublich viel Deko, eine riesige Masse an Menschen… und mittendrin ein kleiner Tisch mit selbstgemachten Pompoms und zwei Muzungus. (Nur noch zwei, da Amélie seit Anfang Mai leider wieder zu Hause in Belgien ist.) Nachdem die Mädels unsere selbstgemachten Pompoms bei „Production“ so toll […]

Weiterlesen

„Wenn jemand eine Reise tut, kann er was erzählen…“

Über die Ostertage haben Amélie und ich uns entschieden nach Mansa zu fahren, um dort das Projekt meiner Mitfreiwilligen Rosa und Hannah zu besuchen. Hannah aus Mansa und meine Mitfreiwillige Hannah hatten zu diesem Zeitpunkt Besuch und hielten sich in Livingstone bei den Victoria Falls auf. Jedenfalls traten Amélie und ich die ca. 10 stündige Busfahrt […]

Weiterlesen

Unsere eigene Mädchen-Fußballmannschaft

Wie kam denn nun unsere eigene Mädchen-Fußballmannschaft zu Stande? Seit ein paar Monaten verbringen wir oft Zeit bei den salesianischen Novizen/Brüdern. Sie haben ihre Einrichtung ganz in der Nähe von der City of Hope. Dort gibt es jeden Tag „Oratory“, das bedeutet jeden Nachmittag kommen alle Kinder und Jugendliche aus der Umgebung und unternehmen dort sportliche […]

Weiterlesen

Sie lebte mit Affen

Diese Geschichte handelt von einem 21jährigen Mädchen, welche ich für diesen Blogeintrag „Mimi“ nennen werde. Mimi ist mir schon ganz am Anfang aufgefallen. Sie hat einen undurchschaubaren Charakter, welcher es sehr schwer macht eine Beziehung mit ihr aufzubauen. Mal ist sie sehr nett, mal ignoriert sie mein „Hello, how are you?“. Für mich war sie […]

Weiterlesen

Lifestyle of Lusaka

Einkaufen gehen: Viele meiner Freunde von zu Hause reagieren verwundert wenn ich ihnen erzähle, dass wir hier in Malls einkaufen gehen. Ja, das war ich anfangs auch. Wenn man an Afrika denkt, hätte man nicht an Malls, Casinos und KFC gedacht. Meine Mitvolontärin sagt auch öfter mal: „Wenn ich nicht wüsste, dass ich in Afrika […]

Weiterlesen

Mädels, Fashion, Musik und Tanz

„Zum Glück sind hier nur Mädchen“, denken wir uns manchmal: Tratsch über Jungs, Nägel lackieren und tanzen ohne Ende! Geht es noch mädchenhafter?! Aber klar doch! Wir haben mit den Mädels eine Fashion Show auf die Beine gestellt. Als sie letzte Woche erfahren haben, dass wir eine Fashion Show mit Musik und Catwalk organisieren wollen, […]

Weiterlesen

Das erste Mal im Gewusel der Innenstadt

Dieses Erlebnis fing mit einer kleinen Party im Minibus an. Im Minibus mitzufahren ist jedes mal ein neues Abenteuer! Schon als der Bus neben uns anhielt um uns einsteigen zu lassen, hörten wir lauten Gesang und klatschende Hände aus dem Bus tönen. Hannah und ich schauten uns im selben Moment verwundert aber auch begeistert an […]

Weiterlesen

Ankunft – Aufnahme in die Familie

Oder eher gesagt willkommen in der Welt der Spinnen und Kakerlaken… Am Abend unserer Ankunft wurden meine Mitvolontärin Hannah Reidick und ich direkt von den Mädels aus dem GART (Girls At Risk Trust) in die Arme genommen und begrüßt. Zu dem Zeitpunkt war in der ganzen CoH (City of Hope) Stromausfall, weswegen wir unseren Wohnort […]

Weiterlesen

© 2019 Noura in Sambia. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.