Naomi.in.Bolivien

-Mein Freiwilligendienst-

Autor: Naomi (Seite 1 von 2)

„Don’t be sad when it’s over, be happy that it happend“

Hola alle zusammen, meine Zeit in Bolivien ist leider vorbei. Leider leider leider. Als ich gestern in Deutschland ankam, wäre ich am liebsten in die nächste Maschine gestiegen und wieder zurück geflogen.   Die Zeit in Bolivien und mit den Jungs war einfach wunderschön. Ich habe mal einen Spruch gehört, nach dem ich mich richten […]

Weiterlesen

Wie es sich anfühlt…

…in einem fremden Land zu leben Hola alle zusammen, Mein letzter Monat hier angebrochen. Ich kann und will mir gerade gar nicht vorstellen, in vier Wochen wieder in Deutschland zu sein. Jedoch muss ich der Tatsache ins Auge sehen und will die mir verbleibende Zeit noch genießen. Ich habe mich daran versucht an 10 Punkten […]

Weiterlesen

Video

Hola alle zusammen, heute fasse ich mich kurz mit Worten und möchte stattdessen ein Video für mich sprechen lassen. Ihr seht ein Rückblick der letzten 9 Monate. Viel Spaß dabei! Eure Naomi*!  

Weiterlesen

Micro fahren und im Mercado einkaufen

Hola alle zusammen, dieses Mal geht es um zwei Kleinigkeiten, die meinen Alltag mitbestimmen, wenn ich nicht gerade im Hogar oder im Haus bin. Micro fahren Ich möchte euch auf einen kleinen Ausflug mit dem Micro mitnehmen. Ein Micro ist ein kleiner Bus und ist eines der wichtigsten Verkehrsmittel in Santa Cruz. Ich ziehe die […]

Weiterlesen

Osterhasen

Hola alle zusammen, Das Osterfest kam mir gleichermaßen vertraut als auch neu vor. Der Grundgedanke von Ostern war der gleiche, nur der Rahmen in welchem ich dieses Fest feierte war eine völlig neue Erfahrung. Das letzte Abendmahl und die Fußwaschung am Gründonnerstag und der Kreuzweg am Karfreitag durften natürlich auch hier nicht fehlen. Fast den […]

Weiterlesen

Von trockener Wüste, über hohe Berge bis in den tiefen Dschungel

Hola alle zusammen, über Februar und März nahm ich mir meinen ersten Urlaub. Eine Woche reiste ich mit zwei Freunden nach Uyuni zu einer Salzwüste. Da jedoch gerade Regenzeit ist, war diese überschwemmt und gleichte einem unendlich großen Spiegel. Mit meinen Eltern war ich zwei weitere Wochen in Bolivien und Chile unterwegs. Zusammen besuchten wir […]

Weiterlesen

Reencuentro de los Hogares

Día de Don Bosco Am 31.1 wurde auch hier der Todestag von Don Bosco gefeiert. Es begann mit einer Messe und danach folgten verschiedene Spiele, rund um das Thema Wasser. Passend zum Thema Wasser regnete es auch den ganzen Tag, was leider etwas schade war. Trotzdem machten wir das Beste draus und am Ende war […]

Weiterlesen

Kre Re Wi Ab

Kreativität gefordert Da bisher immer noch Ferien waren, waren die Jungs den ganzen Tag im Hogar und so musste ich mir gemeinsam mit den Erziehern Beschäftigungsideen einfallen lassen. Fußball, Völkerball, Filme schauen geht immer, aber es soll ja nicht immer das gleiche sein, sondern es etwas Abwechslung geben. In den Tagen überlegte ich mich selber […]

Weiterlesen

Campamento

Anfang Dezember war das Campamento eine Art Ferienlager für unsere Jungs. Mit dabei waren 30 Jungs, die nicht zu ihren Familien fahren konnten.  Ich war für die ersten 10 Tage eingeteilt, aber ich fand es so schön, dass ich für die letzten 5 Tage wiederkehrte. Warum hat es mir so gut gefallen? Ich fand es […]

Weiterlesen

„Wie war dein Weihnachten?“

Hola alle miteinander, Mehr als einmal wurde ich gefragt, wie mein Weihnachten und Silvester war. Denn in der Tat unterschied es sich von den letzten Jahren. An den Feiertagen versammelte sich das ganze Projekt, zumindest die Kinder die nicht bei ihren Familien waren, im Hogar Don Bosco um gemeinsam zu feiern. Und nein bei mir […]

Weiterlesen

Seite 1 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén