louisa in mumbai

Einblicke in meinen Alltag, Land und Leute

Menü Schließen

Autor: louisa (Seite 1 von 3)

„Me go house“

So wird uns meistens mitgeteilt, dass einer der Jungs (im Beisein eines STAFF-Members) sein Zuhause besuchen darf. Diese „Homevisits“ finden pro Junge alle sechs Monate statt, um die Familienverhältnisse, Finanzen und ggf. Veränderungen in der Familie festzustellen. Dies ist notwendig, da die Jungs nur unter Verhältnissen im Shelter wohnen dürfen, die es ihren Familien nicht […]

Weiterlesen

Es sind die kleinen Dinge..

In den letzten zwei Wochen hatte ich Besuch aus Deutschland. Nach einem zweitägigen Aufenthalt hier in Mumbai und im Provincial House sind wir gemeinsam nach Goa geflogen, um dort Urlaub zu machen. Goa lässt sich ein bisschen wie der Indische „Ballermann“ bezeichnen. Es ist der Ort für Inder, um Urlaub am Strand zu machen, zu […]

Weiterlesen

Congratulations and celebrations

Der Gerburtstag. Ein weiterer Anlass, um zu feiern. Natürlich bleibt auch diese Chance in Indien nicht ungenutzt. Ganz im Gegenteil. Es werden Tänze und Theaterstück einstudiert, Reden vorbereitet und Videos gedreht. Alles, um dem „Geburtstagskind“ zu zeigen, wie sehr es wertgeschätzt wird. Die Geburtstage der Fathers werden im Shelter besonders groß gefeiert. Ebenso der von […]

Weiterlesen

Halbzeit

Wie jedes Fußballspiel hat auch ein FSJ eine Halbzeit, eine Pause, in der man neue Kraft tankt, mit dem Trainer die Strategie überdenkt, sich mit Teamkollegen austauscht und möglicherweise so manche Zweifel und Bedenken aus der Welt schafft. Es ist eine Zeit der Reflexion und Motivation, damit die zweite Hälfte zu einem erfolgreichen und zufriedenstellenden […]

Weiterlesen

Bingo und Bosco

Am Donnerstag, den 31.1., fand mal wieder ein Fest statt. Dieses Fest war jedoch anders als die anderen Feste, die ich bis jetzt hier miterleben durfte. Es war der Todestag Don Boscos. Schon eine Woche zuvor wurde im Shelter ein Schrein für den „Freund der Jugend“ errichtet. Jeden Tag haben wir dann eine seiner Tugenden […]

Weiterlesen

Happy Republic Day

Essen, Kleidung, Blumen, Deko und sogar Gesichter und Arme- alles strahlt heute in den Farben der indischen Flagge: Safrangelb, Weiß und Grün. Es ist Republic Day. Heute vor 70 Jahren ist die Verfassung in Kraft getreten. Die Inder feiern dies mit patriotischen Liedern, Tanz und dem Hissen der indischen Flagge. Natürlich haben wir auch im […]

Weiterlesen

Indien – das zweite Deutschland?

Abgesehen von der Tatsache, dass man hier sehr oft Socken in Sandalen sieht (was ja eigentlich ein deutsches Vorurteil ist), fühlten sich die letzten Tage so an, als wäre man wieder zurück in der Heimat. Dies lag daran, dass sehr viele Ehemalige zu Besuch waren. Ende Dezember waren zwei Studentinnen, die unmitellbar vor uns hier […]

Weiterlesen

Health, Harmony and Holiness

Diese drei Werte haben sich in den letzten drei Tagen in meinen Kopf gebrannt und zwar aus dem einfachen Grund, dass sie das Motto des diesjährigen Boscorees darstellen. Dies kann man sich wie eine Art „Pfadfinder-Festival“ aller Don Bosco Scouts und Guides aus ganz Indien vorstellen. Insgesamt waren es 4.500. Schon seit Wochen waren die Fathers […]

Weiterlesen

Weihnachten ist Party für Jesus

Am 21. Dezember war im Shelter Weihnachtsfeier. Schon Anfang des Monats, als beim staff-meeting für den 25. Dezember „Jesus Birthday“ in den Monatsplan eingetragen stand, wussten wir: Diese Weihnachten wird anders, als gedacht. Und so kam es dann auch. Nachdem die Jungs den Shelter von oben bis unten geputzt und geschmückt hatten, wurde gestern im […]

Weiterlesen

Sport statt Mord

Sport im Gefängnis – da denkt man zunächst einmal an breite Muskelprotze und nicht an Jungs zwischen 14 und 20 Jahren, die tanzen, sprinten und springen. Doch genau dies fand in den letzten 3 Tagen in einem Jugendgefängnis hier in Mumbai statt.  Einmal im Jahr treten die Gefangenen gegen Jungs und Mädchen aus verschiedenen Kinderheimen […]

Weiterlesen

© 2019 louisa in mumbai. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.