Kathi au Togo

Mein Jahr im Straßenkinderprojekt in Kara

Monat: April 2015

Wahlkampf in Togo

Hallöchen, ich melde mich mal wieder. Allerdings noch immer aus Lomé. Meiner Hand geht es besser, aber der Arzt will mich hier behalten, bis es hundertprozentig geheilt ist und so sehr mein Herz sich auch nach Kara zurücksehnt, ist es doch sinnvoll, die paar Tage zu bleiben. Anfangs war ich während der Schmerzmittel, Antibiotika und […]

Weiterlesen

Zu viel gestampft

Ich hatte von unserem letzten Mal Fufustampfen im Foyer Ignace berichtet, erinnert ihr euch? Wie es beim Stampfen immer so ist, hat es mir auch dieses Mal ein paar Blasen an den Händen gemacht. Soweit nichts schlimmes. Auf Rat der Kinder hin habe ich sie jedoch geöffnet, woraufhin sich die Stellen schnell entzündet haben. Durch […]

Weiterlesen

Südafrika in Togo

Nicht lange nach unserem ersten Besuch in einem der größten Nationalparks Westafrikas, ging es auch schon auf Safari 2.0 sozusagen. Unweit von Kara gibt es nämlich den Park Sarakawa, der extra für den damaligen Präsidenten, dem Vater des jetzigen Staatsoberhaupts, angelegt worden war. Er ist zwar um einiges kleiner, aber dafür kann er Tiere vorweisen, […]

Weiterlesen

Volontouristen

Neben der Arbeit in den Foyers finde ich es wichtig und interessant, mehr von Togo und den umliegenden Ländern zu sehen. So haben Gregor und ich die Anwesenheit meines Besuchs genutzt, um sogar nach Benin und Burkina Faso zu kommen, aber dazu später mehr. Eine der größten Sehenswürdigkeiten Togos ist mit Sicherheit das Unesco Weltkulturerbe […]

Weiterlesen

Osterfest, (hoher) Besuch und viele Spiele!

Hallo liebe Leserinnen und Leser! Ich habe es ehrlich gesagt zeitlich nicht mehr geschafft, euch vorher Frohe Ostern zu wünschen, also jetzt etwas verspätet noch einmal Joyeuse Paques!!! Ein Grund weshalb ich gerade nicht viel am Laptop hänge ist nämlich der Besuch meiner Schwester und meines Freundes für zwei Wochen. Toll, oder? Da opfern sie […]

Weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén