Schlagwort: Projekt (Seite 2 von 4)

Mein „Place to be“

Da mein spĂ€terer Alltag in seiner ganzen Form von 6:00 in der FrĂŒh bis 21:00 am Abend erst langsam Fahrt auf nimmt, möchte ich dir heute zeigen, wo ich nun schon seit einem ganzen Monat (wo sind diese ganzen Tage geblieben???) herumspaziere. Indien Indien ist Wirtschaftswachstum – oder doch Wellblech? Indien ist die grĂ¶ĂŸte Demokratie […]

Weiterlesen

Die Afrikanische Ananas in der Regenzeit

Kann man BĂ€lle mit Enterhaken aus Brunnen fischen? Funktionieren Schlafmasken als Atemschutz? Haben Beniner Haare auf den Armen? Kann man das Badnerlied und die Schwabenhymne gleichzeitig und trotzdem harmonisch vertonen? Wie viele Flugzeugkissen kann man als 5-köpfige Reisegruppe noch in seinem bereits vollen HandgepĂ€ck verstauen? 10 Tage Afrika und nicht nur diesen Fragen ist unsere […]

Weiterlesen

Geld und Essen — eine Analyse in zwei Akten

Mittlerweile ist nun auch schon der Mai vorbei. Das heißt noch ca. 2,5 Monate in Indien. Oft denke ich, dass ich noch massig Zeit habe; wann anders habe ich das GefĂŒhl, dass mir die Zeit zerfließt. Aber mein ZeitgefĂŒhl ist hier in Indien sowieso etwas schwankend. Ich wollte euch heute mal wieder auf den aktuellen […]

Weiterlesen

Die After Care Boys — (Erfolgs-)geschichten

Heute möchte ich euch eine weitere Gruppe „Kinder“ vorstellen, die bei Don Bosco Anbu Illam wohnen: die After Care Boys. Der Beitrag ist also eine Fortsetzung der BeitrĂ€ge CWC und die Kleinsten. Nach diesem Blog dĂŒrft ihr gerne auch dort vorbeischauen. Was ist ein After Care Boy? Mit der Bezeichnung After Care Boy bezeichnen wir […]

Weiterlesen

Unsere Kleinsten

Oft heißt es in meinen BlogeintrĂ€gen: Diese Gruppe Kinder…, die CWC-Kids, die großen Jungs.., die Kleinsten etc. Um hier mal etwas Klarheit rein zu bringen, möchte ich euch hier mal die verschiedenen Jungsgruppen vorstellen, die unter dem Dach von Don Bosco Anbu Illam Coimbatore ein Zuhause finden. Die Kleinsten Unsere Kleinsten, auch Small Boys genannt, […]

Weiterlesen

LĂ€uft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén