Kategorie: Gedanken (Seite 1 von 3)

Weiß ist auch nur eine Art von Schwarz

Wenn man genau hinschaut, sieht man die Röcke im Abendwind schwingen. Ansonsten gleichen sie sich. Die Schatten vier junger Mädchen wandern nebeneinander, Hand in Hand durch die Abenddämmerung. Man hört ein Lachen, einer der Schatten beginnt freudig zu hüpfen. Die Anderen machen es ihm nach. Schwestern?Sie werden schneller. Hüpfend treten sie ins Licht einer Straßenlaterne. […]

Weiterlesen

Puzzle dir dein Leben! – Danke sagen

Das werde ich doch nie wieder brauchen! Was soll der Quatsch? Wieso soll ich so etwas lernen? Seid ehrlich. Ihr alle erkennt euch in diesem Satz wieder. Ihr alle hattet diesen Gedanken schon einmal. Im Matheunterricht, bei der Deutschlektüre, beim Thema Musiktheorie oder Kurzgeschichteninterpretation. Allein schon dieses Wort. Kurzgeschichteninterpretation. Da kann ja nix Sinnvolles rauskommen. […]

Weiterlesen

GUT.

    Hallo und guten Abend. Mir geht es gut. – Ich glaube kaum, dass ich schonmal etwas anderes in einem Beitrag geschrieben habe. Heute möchte ich jetzt aber doch mal näher ausführen, was „gut“ für mich eigentlich bedeutet. Dieses Jahr ist bald zuende, ich mache mich so langsam daran Abschied zu nehmen und freue […]

Weiterlesen

Dasein.

Aus einem anderen Blog eines DonBosco Voluntärs, von Lida, die gerade in Argentinien ist: „[…]Denn auch der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern, dass er diene[…] Mk 10,45 Diese Bibelstelle hilft mir jeden Tag aufs Neue. Ich bin nicht hier, um mich von irgendwelchen Leuten bedienen zu lassen, ich habe mich […]

Weiterlesen

noch 100 Tage, oder was jetzt schon bleibt

Noch klar habe ich vor Augen, wie ich mit ziemlich Bauchweh in Böbingen in den Zug gestiegen bin, um meine Heimat ein Jahr lang hinter mir zu lassen. Manchmal kommt es mir gar vor, wie wenn das erst Gestern gewesen wäre. Die Zeit vergeht, wenn man beschäftigt ist und gute Freunde hat, wie im Flug. […]

Weiterlesen

Seite 1 von 3

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén