Autor: Matteo Grube (Seite 1 von 3)

Tagesablauf – Alltag

Jetzt sind die Ferien schon seit 2 Wochen vorbei. Zeit für mich unseren Alltag vorzustellen. (Beitragsbild: Kinder kurz bevor wir in die Schule gehen) Um 6.00 Uhr geht es los Für Philip und mich bedeutet Alltag, dass wir meistens um 6.00 Uhr aufstehen. Wir dürfen also von allen Volontären den neuen Tag mit als Erste […]

Weiterlesen

Kabaddi, Kabaddi, Kabaddi….

Kabaddi. Was ist Kabaddi? Oder wer ist Kabaddi? In Deutschland kennt wohl kaum jemand diesen Begriff. Zeit also euch näher an dieses Etwas heran zu bringen. Als ich das erste Mal den Begriff Kabaddi las, war das in einem Fotoband vor meiner Zeit in Indien. Unter dem Bild stand: Südindien: Kinder spielen in einem ausgetrockneten […]

Weiterlesen

Spaghetti auf indisch

Einkaufen Alles begann damit, dass Fr. Ryan meinte, dass er sich freuen würde, wenn wir jeden Monat etwas aus Deutschland kochen würden. Nach etwas überlegen, haben Philip und ich uns für Spaghetti Bolognese entschieden. Da Philip Blasen an den Füßen hatte bin ich ohne ihn losgezogen. Im Hypermarket in der Shoppingmall dachte ich, dass ich […]

Weiterlesen

Wie sieht es im Projekt aus?

Ich bin jetzt schon seit 3 Wochen hier und möchte Euch heute mal ein bisschen zeigen, wo ich eigentlich wohne und wie das Projekt ausschaut. Ich beschreibe hier bewusst nur die „Lokalität“. Was ich hier mache, möchte ich Euch in einem anderen Blog beschreiben. Zimmer und Essensraum Jeder Tag beginnt natürlich in unserem Zimmer. Philip […]

Weiterlesen

Ein Indischer Schulweg

Ich gehe jetzt zwar nicht mehr in die Schule, aber ich gehe immer noch zur Schule. Jeden morgen ist es meine Aufgabe die „small boys“ auf dem Schulweg zu begleiten. Im Moment haben die älteren ( 8-12 Jahre und 12-18 Jahre) Prüfungen, weswegen  gerade nur 6 Kinder sich auf den Weg machen. Wir verlassen also […]

Weiterlesen

Seite 1 von 3

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén