Autor: Matteo Grube (Seite 1 von 6)

The Hitchhiker’s guide to India

Dies ist soll ein kleiner Guide zum Bereisen Indiens darstellen, der den Anspruch hat, dir auf deiner Reise durch Indien das Leben zu retten. Wenn du jetzt anmerken möchten, dass du dich nicht mehr beschweren kannst, wenn die Behauptung aus dem ersten Satz nicht stimmt, bist du ungeeignet diese Anleitung weiter zu lesen. Fangen wir […]

Weiterlesen

Geld und Essen — eine Analyse in zwei Akten

Mittlerweile ist nun auch schon der Mai vorbei. Das heißt noch ca. 2,5 Monate in Indien. Oft denke ich, dass ich noch massig Zeit habe; wann anders habe ich das Gefühl, dass mir die Zeit zerfließt. Aber mein Zeitgefühl ist hier in Indien sowieso etwas schwankend. Ich wollte euch heute mal wieder auf den aktuellen […]

Weiterlesen

Mal wieder ein Tomatentanz

Kurz bevor die Ferien bei uns angefangen haben, hatten unsere „Grundschüler“ die obligatorische Schulaufführung. Wie sich das für mich gehört, bin ich natürlich zur Aufführung gegangen. Ein bisschen etwas möchte ich euch davon erzählen. Vorbereitungen Dass  die Kinder für die Vorstellung fleißig am Proben sind, bekam ich wie meistens eher durch Zufall mit. Ein Junge […]

Weiterlesen

Indien aktuell

Diesen Blog Eintrag möchte ich heute einmal nutzen, um auf ein paar Themen aus Indien einzugehen. Alle diese Themen begegnen mir mehr oder weniger oft im Alltag. So werde ich einfach ein paar Themen einzeln ansprechen. Militär und Konflikte: Auf meiner Nordindien Reise habe ich nochmal gemerkt, wie wichtig das Militär für Indien ist. Es […]

Weiterlesen

Die After Care Boys — (Erfolgs-)geschichten

Heute möchte ich euch eine weitere Gruppe „Kinder“ vorstellen, die bei Don Bosco Anbu Illam wohnen: die After Care Boys. Der Beitrag ist also eine Fortsetzung der Beiträge CWC und die Kleinsten. Nach diesem Blog dürft ihr gerne auch dort vorbeischauen. Was ist ein After Care Boy? Mit der Bezeichnung After Care Boy bezeichnen wir […]

Weiterlesen

Seite 1 von 6

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén