Benni in Indien

Auf geht's!

Menü Schließen

ich

Servus und Hallo an alle,

ich bin Benni, bin 18 Jahre alt und komme aus Bayreuth in Oberfranken.

Nachdem ich in den letzten Monaten, die 12 Jahre Schule hinter mich gebracht habe, erwartet mich jetzt ein neues Abenteuer: ein Jahr lang in Indien als Don Bosco Volunteer. Gerade die letzten Monate sind wahnsinnig schnell vergangen und aus der anfänglichen Idee „da kann ich mich ja mal bewerben und dann schauen wir mal, ob’s was wird…“ wurden ziemlich schnell konkrete Planungen.

Doch nun zu dem, was ich bisher so getrieben habe: ich mag es, Sport zu machen. Das geht von Handball Spielen im Verein, über Schwimmen, Radl Fahren, Beachvolleyball, Bergsteigen bis zu Skifahren auf alpinen Pisten. Man merkt hier schon, ich bin gerne an der frischen Luft und in der Natur.

Aber auch die Musik darf im Alltag nicht zu kurz kommen. Darum spiele ich nun schon lange Zeit Klavier, wobei es mir nach all der Zeit immer noch denselben Spaß macht, neue Stücke zu entdecken. In der letzten Zeit habe ich versucht, ein bisschen auf der Ukulele zu klampfen … mit mäßigem Erfolg, was vor allem an meiner Übungsmoral liegen könnte. Das ist auf jeden Fall ein Projekt, dass ich in Indien angehen möchte und werde. Was außerdem auf keine Fall fehlen darf, sind kleinere und größere Reisen an unbekannte Orte dieser Erde.

Zum Glück kann ich von mir behaupten, dass ich nicht völlig unerfahren nach Indien fliege. Einige Vorkenntnisse im Umgang mit Kindern und Jugendlichen durfte ich schon sammeln: der wilde Hühnerhaufen meiner Turnkinder beispielsweise lehrte mir, wie man die Kinder gut erreichen kann, wann man aber auch einschreiten muss, dass man in seinen Planungen auch manchmal spontan und flexibel sein muss, und dass eben auch nicht immer alles so klappt, wie man es gerne möchte. Auch beim Zeltlager unserer Pfarrei, das traditionell an Pfingsten stattfindet, konnte man sich mit seinen Ideen für Spiele wirklich austoben und der Phantasie freien Lauf lassen.

So! Das war der Benni, wie ihr in bisher kanntet. Wer weiß, wie mich dieses Jahr verändern wird…

Man sieht sich!

© 2019 Benni in Indien. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.