Bärbel in Bolivia

mein Jahr in Bolivien

Das Hogar in Santa Cruz

Das Hogar in Santa Cruz de la Sierra: „la casa de la alegria“  – mein Einsatzort

Das Hogar Don Bosco in Santa Cruz de la Sierra ist ein Heim für insgesamt circa 180 Jungen, zwischen 6 und 16 Jahren.

13902141_1281816881830923_721231798_o

Warum sie im Heim leben, hat viele verschiedene Gründe: Oftmals haben sie zwar Eltern, wurden aber zu ihrer Sicherheit aus den Familien genommen, haben Tage, Wochen oder Monate auf der Straße gelebt, kommen aus einer armen Familie, die kein Geld hat ihnen eine angemessene Bildung zu ermöglichen, oder sind in ihrem Alltag zuhause oftmals sehr stark mit Gewalt konfrontiert worden.

Im Hogar können sie zur Schule gehen, bekommen zu Essen und, am wichtigsten, sie haben ein Dach über dem Kopf. Das Ziel des Hogars ist es diesen Jungen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Mit den Erziehern und den Salesianern arbeiten wir als Volontäre jeden Tag mit den Kindern und sind für sie Ansprechperson, Ratgeber und große Schwester.

Ich arbeite mit der Gruppe der jüngeren Jungen, von erster bis dritter Grundschulklasse. Jeden Nachmittag bin ich im Hogar und begleite den Alltag der Jungen, was von Hausaufgabenhilfe über mit ihnen spielen bis zum ins Bett bringen geht.

  1. Barbara Ladenburger

    Liebe Maite,
    vielen Dank für deine Nachricht! Es freut mich sehr von dir die pure Begeisterung zu hören und beruhigt mich, dass wir es gut dort haben werden!
    Ihr werdet das Jahr über sicher mal von uns hören!
    Liebe Grüße,
    Bärbel

  2. Avatar

    Maite Görtz Lizarraga

    Hallo Bärbel,
    du kennst mich zwar nicht aber du wirst demnächst einen Ort kennenlernen, den ich das letzte Jahr über sehr zu schätzen und zu lieben gelernt habe. ja genau ich bin eine von deinen Bonner Vorgängerinnen. Und gerade als ich so deinen ersten Blogeinträge gelesen habe, bin ich wieder Richtig melancholisch geworden… La casa de la alegría! Wie die Jungs und alle da vermisse. In einem Jahr werdet ihr das alles genauso ins Herz geschlossen haben wie wir! Also nur Mut, das wird ein unglaublich tolles Jahr!!! Ihr seid dort gut aufgehoben und wenn mal irgendetwas sein sollte, dann wisst ihr ja das ihr uns Ehemaligen immer schreiben könnt. Im Volontärshaus wohnt gerade auch Lena aus Köln, die euch alles zeigen kann.
    Ich bin gerade echt neidisch und würde dir am liebsten dein Flugticket nach Santa Cruz klauen :p
    Viele Grüße an die anderen Santa Cruz Mädels! Ich würd mich super freuen wenn ihr mir das Jahr über mal schreibt und erzählt was so los ist und wie es euch geht.
    Gute Reise! Alles Liebe!
    Maite

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén