Indien bleibt für immer

Das ganze Jahr über habe ich versucht, euch an meinen Erfahrungen, Gedanken und Gefühlen teilhaben zu lassen. Deswegen möchte ich jetzt gar nicht mehr schreiben als diese Worte:

Indien bleibt für immer.

Danke Mädels, für all die schönen Momente. In der Study Hall, in der Schule, in der Küche, in der Kapelle, im Dschungel. Beim Vorlesen, beim Nachhilfe geben, beim Arbeiten, beim Basteln, beim Filmschauen, beim Singen, Tanzen und Spielen. Danke, für all die guten Gespräche. Danke, dass ihr da wart. Ihr habt mich an diesen wunderschönen Ort gerufen. Ihr seid der Grund, weshalb ich hier sein durfte. DANKE.

Ich werde euch nie vergessen. Ihr bleibt für immer in meinem Herzen. <3

Ein Dankeschön geht außerdem an Euch für‘s fleißige Mitverfolgen und Kommentieren. 😀

Mein Hauptdank gilt natürlich allen SpendernInnen!!! Ohne Euch wäre das Ganze nicht möglich gewesen und es war wirklich eine super Erfahrung!

Danke auch für die vielen Ermutigungen und den Beistand aus Deutschland. Es ist ein unfassbar tolles Gefühl zu wissen, dass man trotz 7000 km Entfernung NIE alleine ist. Danke, dass ihr mich gehen habt lassen – ich weiß es war nicht leicht.

Kurzes Fazit: Dieses Jahr in Indien war unglaublich bereichernd, ich bereue es nicht und kann es jedem empfehlen, der Lust auf ein Abenteuer hat. 😉

„Zu Hause ist da, wo jemand auf dich wartet.“

Danke Irina

Hier ein allerletztes Abschlussbild aus Indien:

https://www.dropbox.com/s/bx4xu6gkkl4h28s/Abschlussbild.jpg?dl=0

Ich weiß noch nicht sicher, ob ich mich aus Deutschland nochmal melden werde, aber eigentlich habe ich es schon vor. Vielleicht nicht gleich, sondern wenn ich all die Erfahrungen schon ein bisschen verarbeitet und sortiert habe.

Bis dahin alles Gute!

Die letzten Grüße aus dem fernen Indien

Eure Anita

Vorheriger Beitrag

Fortbewegung in Indien oder „Huphuphup“

  1. Avatar

    Liebe Anita,

    komm gut nach Hause! Und ich sehe jetzt endlich live die Dropboxlösung:-)

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@donboscomission.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén